Roter Fleck am linken Ohr

Ihr habt das Gefühl, euer Hamster ist krank oder ihm geht's nicht gut? Braucht ihr Rat? Hier ist euer Forum...
In Notfällen bitte sofort Tierarzt aufsuchen!

Roter Fleck am linken Ohr

Beitragvon kleinerDrache » 23.02.2012, 19:07

Hallo ihr Lieben,

habe seit dem 7.1 einen kleinen Hybriden bei mir wohnen.
Vor einigen Tagen habe ich bemerkt, dass mein Krümel am linken Ohr so einen roten Fleck hat. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube den hatte er vorher nicht. Er erinnert ein bischen an ein Blutschwämmchen beim Menschen.
Können Hamster so etwas auch bekommen? Hat das vielleicht jemand von euch schonmal gesehen?

Vielen Dank schonmal :Winken:
Krümel vom 07.01.2012 bis 26.03.2012
Erbse vom 11.04.2012 bis 01.10.2013
Nusspli vom 27.10.2013 bis 02.06.2016
Ihr seid unvergessen, ruht in Frieden!
Benutzeravatar
kleinerDrache
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 140
Bilder: 58
Registriert: 23.01.2012, 20:51
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Hybrid

Re: Roter Fleck am linken Ohr

Beitragvon Cello » 23.02.2012, 22:13

Hallöchen,

Ich denke ein Foto wäre hilfreich :Zwinkern: .

Prinzipiell ist es schon möglich das da ein Äderchen geplatzt ist und er da jetzt eine kleine Blutblase oder ähnliches hat. Ich würde ihn trotzdem mal einem TA vorstellen. Nicht das noch was anderes dahinter steckt. Parasiten lösen Juckreiz aus, er kratz sich viel am Ohr und bekommt so eine Blase. So könnte ich mir das vorstellen. Also ich würde alle Veränderungen am Hamster beobachten und ggf. einem TA zeigen. Es gibt auch Blutgefäßtumore und bei Hamstern denke ich häufig an Tumore. Wenn es größer wird geh bitte unbedingt zum TA, ansonsten beobachten ob es ihn stört.

lg
Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herrausstreicheln. (Astrid Lindgren)
Cello
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 135
Bilder: 2
Registriert: 20.11.2011, 12:37
Wohnort: Freital/Sachsen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dschungarischer Zwerghamster "Quentin"

Re: Roter Fleck am linken Ohr

Beitragvon kleinerDrache » 23.02.2012, 22:43

Hi,

danke erstmal :)
Ich versuche mal ein Foto davon zu machen, der Kleine hält nur nicht viel vom Stillhalten :laugh:
Also soweit ich das Beurteilen kann kratzt er sich nicht an der Stelle und zu stören scheint es ihn auch nicht. Ich werde das aber auf jeden Fall weiter beobachten. Und falls es größer wird oder nicht weg geht, werd ich mal zum TA gehen.

LG, Nina
Krümel vom 07.01.2012 bis 26.03.2012
Erbse vom 11.04.2012 bis 01.10.2013
Nusspli vom 27.10.2013 bis 02.06.2016
Ihr seid unvergessen, ruht in Frieden!
Benutzeravatar
kleinerDrache
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 140
Bilder: 58
Registriert: 23.01.2012, 20:51
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Hybrid

Re: Roter Fleck am linken Ohr

Beitragvon Kiki » 23.02.2012, 22:45

Huhu,

ich kann mich dem nur anschließen. Ein Foto wäre hilfreich, dann könnten wir vielleicht mehr dazu sagen.

Von Blutschwämmchen oder ähnlichem ist mir bei Hamstern nichts bekannt, aber es könnte alles Mögliche sein. Bei Hamstern gibt relativ häufig Warzen oder Abszesse (die mit Blut gefüllt sein können), aber auch noch andere Hautveränderungen kommen infrage. Eine genaue Diagnose gibt es wie immer nur beim TA, den du im Zweifel oder bei Veränderungen auch aufsuchen solltest, wie Cello bereits geraten hat.

LG, Anne
Benutzeravatar
Kiki
Zwerghamster-Profi
Zwerghamster-Profi
 
Beiträge: 2412
Bilder: 23
Registriert: 07.07.2007, 22:39
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Robos, Dsungis, Goldis

Re: Roter Fleck am linken Ohr

Beitragvon kleinerDrache » 29.02.2012, 22:01

Hallo,
aufgrund seiner Zappeligkeit, hab ich es leider nicht geschafft ein Foto zu machen :roll:

Da es in den letzten Tagen aber schlimmer geworden ist, werde ich morgen mit dem Kleinen zum TA gehen.
Ich sag euch dann was da bei rausgekommen ist, bzw. ob.

LG Nina
Krümel vom 07.01.2012 bis 26.03.2012
Erbse vom 11.04.2012 bis 01.10.2013
Nusspli vom 27.10.2013 bis 02.06.2016
Ihr seid unvergessen, ruht in Frieden!
Benutzeravatar
kleinerDrache
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 140
Bilder: 58
Registriert: 23.01.2012, 20:51
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Hybrid

Re: Roter Fleck am linken Ohr

Beitragvon Cello » 29.02.2012, 22:38

Ich drück die Daumen das es was harmloses ist, ein einfaches Hämatom zum Beispiel. Quentin und ich denken an euch.

lg
Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herrausstreicheln. (Astrid Lindgren)
Cello
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 135
Bilder: 2
Registriert: 20.11.2011, 12:37
Wohnort: Freital/Sachsen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dschungarischer Zwerghamster "Quentin"

Re: Roter Fleck am linken Ohr

Beitragvon kleinerDrache » 01.03.2012, 12:10

Hallo!

Komme grade mit Krümel von Tierarzt zurück. Der Kleine hat sich jetzt erstmal verkrochen, er muss sich erstmal von der Aufregung erholen glaub ich :)

Nun der Befund: Krümel hat zum Glück nur eine kleine Entzündung an der Ohren :daumen2:
Jetzt muss ich ihn eine woche lang einmal am Tag die Ohren mir einer Salbe eincreme (das kann lustig werden :roll: ) In einer Woche muss ich dann nochmal zur Kontrolle hin.

Ist also nicht allzu schlimm, ich denke dem Kleinen wird wohl bald wieder gut gehen :Hurra:
Krümel vom 07.01.2012 bis 26.03.2012
Erbse vom 11.04.2012 bis 01.10.2013
Nusspli vom 27.10.2013 bis 02.06.2016
Ihr seid unvergessen, ruht in Frieden!
Benutzeravatar
kleinerDrache
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 140
Bilder: 58
Registriert: 23.01.2012, 20:51
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Hybrid

Re: Roter Fleck am linken Ohr

Beitragvon Chodscha » 01.03.2012, 20:05

Hallo!
Na das klingt ja erst einmal ganz gut.
Es könnte allerdings sein, dass er sich samt Salbe am Ohr erst einmal ins Sandbad verkrümelt :shock: . Das wäre nicht so optimal. Im Notfall müsstest Du den Sand vielleicht auch herausnehmen.
Chodscha
Benutzeravatar
Chodscha
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1766
Bilder: 141
Registriert: 08.08.2007, 23:14
Wohnort: Leipzig
Hamsterart: Dsungi, Robo, Hybrid

Re: Roter Fleck am linken Ohr

Beitragvon kleinerDrache » 02.03.2012, 16:54

Hey!

Ja da hast du recht, das wäre nicht so förderlich. Da muss ich ihn mal ein wenig im Auge behalten.
Gestern hat ihn die Tierärtin ja erstmal eingecremt, da har er sich erstmal über die Ohren geputzt und als wir wieder zu hause waren ist er natürlich gleich schlafen gegangen.
Mal sehen wie er sich das von mir gefallen lässt :Nachdenken:

LG
Krümel vom 07.01.2012 bis 26.03.2012
Erbse vom 11.04.2012 bis 01.10.2013
Nusspli vom 27.10.2013 bis 02.06.2016
Ihr seid unvergessen, ruht in Frieden!
Benutzeravatar
kleinerDrache
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 140
Bilder: 58
Registriert: 23.01.2012, 20:51
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Hybrid

Re: Roter Fleck am linken Ohr

Beitragvon kleinerDrache » 25.03.2012, 19:10

Soo, drei Wochen hat es gedauert, aber jetzt sind die Ohren wieder in Ordnung :Hurra:

Nach einer Woche war ich nochmal zur Nachkontrolle beim TA und die meinte ich solle den Rest jetzt so abheilen lassen. Erst sah es auch ganz gut aus, aber nach einer Woche ist es wieder schlimmer geworden.
Ich dachte erst ich müsste doch noch mal zum TA, wollte aber erst noch abwarten obs nicht doch von selbst besser wird.
Und nun komme ich nach dem Wochenende nach hause, und siehe da: Wunderschöne blassrosa Hamsteröhrchen :blume:

Da scheint sich die kleine Dermatitis ja wirklich von alleine erledigt zu haben, zum Glück, der kleine ist immer so schrecklich zappelig und lässt sich nicht gerne festhalten :Zwinkern:

LG
Krümel vom 07.01.2012 bis 26.03.2012
Erbse vom 11.04.2012 bis 01.10.2013
Nusspli vom 27.10.2013 bis 02.06.2016
Ihr seid unvergessen, ruht in Frieden!
Benutzeravatar
kleinerDrache
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 140
Bilder: 58
Registriert: 23.01.2012, 20:51
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Hybrid

Re: Roter Fleck am linken Ohr

Beitragvon Chodscha » 26.03.2012, 18:30

Na dann herzlichen Glückwunsch!

Und für den Kleinen ein extra Körnchen! :Winken:

Chodscha
Benutzeravatar
Chodscha
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1766
Bilder: 141
Registriert: 08.08.2007, 23:14
Wohnort: Leipzig
Hamsterart: Dsungi, Robo, Hybrid


Zurück zu Gesundheit und Medizin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron