Schluckauf?

Ihr habt das Gefühl, euer Hamster ist krank oder ihm geht's nicht gut? Braucht ihr Rat? Hier ist euer Forum...
In Notfällen bitte sofort Tierarzt aufsuchen!

Schluckauf?

Beitragvon Snoopy85 » 04.03.2012, 23:38

Beschreibung: Hamster macht Glucksgeräusche wie bei einem Schluckauf

Hallo zusammen,

von Linus höre ich manchmal "glucksende" Geräusche, wenn er unter der Sandschale oder im Häuschen ist. Hört sich ein bisschen an wie ein Schluckauf Ist sowas normal?

Wenn ich ihn mal draußen zu Gesicht bekomme, kommt er mir ganz normal vor. Da er ja erst wenige Tage bei mir ist, sehe ich ihn nicht so oft draußen. Eigentlich fast nur, wenn ich ihm abends Futter gebe, da wird er vom "Rumrödeln" wach und kommt dann meist auch raus und frisst ein bisschen was. Kurze Zeit später ist er allerdings wieder weg. Er scheint dann erst wieder raus zu kommen, wenn ich schon schlafe (ich sehe am nächsten Morgen, dass er gefressen hat).

Die Geräusche höre ich wie gesagt nur zwischendurch, wenn er sich verbuddelt hat. Macht er das vielleicht beim Schlafen? Oder kann das eine andere ernste Ursache haben? Muss ich mir Sorgen machen?

Danke für eure Antworten.
Christina
Benutzeravatar
Snoopy85
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 189
Bilder: 14
Registriert: 08.08.2007, 21:52
Wohnort: Hagen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungare

Re: Schluckauf?

Beitragvon Anni_FFM » 05.03.2012, 15:04

Hallo,

wie verhält er sich denn, wenn Du ihn mal sehen kannst? Hast Du das Gefühl, er tut sich beim Atmen schwer?

LG,
Anika
Benutzeravatar
Anni_FFM
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 84
Bilder: 4
Registriert: 30.05.2010, 17:24
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungare "Futzi" (R.I.P)

Re: Schluckauf?

Beitragvon Snoopy85 » 05.03.2012, 15:34

Hallo Anika,

soweit ich das sehen kann, atmet er ganz normal und kommt mir auch sonst völlig normal vor. Das Geräusch tritt wie gesagt nur auf, wenn er sich verkrochen hat und dann auch nicht immer, sondern ab und zu. Meist so um die Mittagszeit. Ich habe das Gefühl, dass er das im Schlaf macht. Weil man sonst nichts hört. Manchmal höre ich ihn ja auch wenn er in seinem Häuschen ist knabbern oder graben. Dann macht er aber nicht diesen Schluckauf.

Ideen, was das sein könnte?

Liebe Grüße
Christina
Benutzeravatar
Snoopy85
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 189
Bilder: 14
Registriert: 08.08.2007, 21:52
Wohnort: Hagen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungare

Re: Schluckauf?

Beitragvon Anni_FFM » 05.03.2012, 15:59

Hi Christina,

nein, Ideen hab ich keine. Ich habe nur gefragt, weil mein kleiner auch so ähnliche Glucksgeräusche von sich gegeben hat, als er eine Lungenentzündung hatte. Ich will Dir aber keine Angst machen und wenn Du sagst, er verhält sich sonst normal, dann glaub ich nicht, dass es etwas ernstes ist. Aber ich bin überhaupt kein Fachmann! Hast Du schon mal Google befragt?

LG
Anika
Benutzeravatar
Anni_FFM
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 84
Bilder: 4
Registriert: 30.05.2010, 17:24
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungare "Futzi" (R.I.P)

Re: Schluckauf?

Beitragvon Snoopy85 » 05.03.2012, 19:49

Hi Anika,

also heute habe ich bislang keine Geräusche mehr gehört und weiterhin macht Linus einen ganz normalen Eindruck.
Mein Goldhamster Ronja hatte auch mal eine Lungenentzündung und musste letztendlich auch eingeschläfert werden. Das hat sich aber ganz anders angehört. Mehr so ein knacken beim Atmen. Von daher denke ich nicht, dass es so etwas ist. Bei Google hab ich nichts gefunden, habe nur hier im Forum gelesen, dass Hamster kurz vorm Schlafen so eine Art "Schluckauf" haben können und zucken. Ob er bei diesem Geräusch zuckt weiß ich ja nicht, da er immer unterirdisch schläft.

Vielleicht hat ja noch jemand eine Antwort?

Liebe Grüße
Christina
Benutzeravatar
Snoopy85
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 189
Bilder: 14
Registriert: 08.08.2007, 21:52
Wohnort: Hagen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungare

Re: Schluckauf?

Beitragvon Yuutsu » 06.03.2012, 21:23

Hi,
also das Hamster beim Schlafen so quiekende Geräusche ablassen während sie schlafen, das ist in den meisten Fällen normal. Denk mal an einen träumenden Hund;-)
Aber beim ersten Mal habe ich mich auch sehr erschrocken und sofort nachgeguckt, wurde aber nur mit verschlafenen ebenso erschrockenden Augen angeguckt;-)

lg Sandra
Benutzeravatar
Yuutsu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1383
Bilder: 1
Registriert: 01.08.2007, 18:51
Wohnort: Hameln
Geschlecht: weiblich


Zurück zu Gesundheit und Medizin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast