Altersschwäche??

Ihr habt das Gefühl, euer Hamster ist krank oder ihm geht's nicht gut? Braucht ihr Rat? Hier ist euer Forum...
In Notfällen bitte sofort Tierarzt aufsuchen!

Altersschwäche??

Beitragvon Rambo » 22.05.2012, 22:59

Hallo Leute,

sorry war schon länger nicht mehr hier.
Hab aber im Moment echt Sorge um meine Kleinen.
War vor 11/2 Wochen beim Ta weil Rambo ziemlich schwach war. also klettern und renn war nicht.
Auch ist er immer wieder mal über die eigenen Beine gestolppert.
Dann noch der Befund auf Milben, super.
Gut das mit den Milben scheint im Griff zu sein es wird sich nicht mehr gekratzt und das zusätzlich Hautmittel schein auch ganz gut zu sein.
Meine TA hatt aber gemeint das er hofft das mein Kleiner das übersteht. Da er ja schon so alt sei????
Die meisten werden ja nur ein bis eineinhalb.
Gut Rambo ist jetzt 1j und 10Mon. bei mir und wie alt er beim Kauf war keine Ahnung.
Am Sonntag dachte ich das wars mit dem kleinen im Fressnapf eingeschlafen auf die Seite geplumpst und gezittert.
Als ich Ihn raus holte war er dann kurz fit aber er belastet sein hinteres linkes Bein nicht mehr wirklich.
Ist auch Schmerz empfindlich.
Als ich Ihn dann wieder zurück gesetzt habe war er total fertig und ich dacht das Wars.
Gestern das gleiche Elend noch einmal.
Dachte schon er ist ganz nah am Regenbogenland. :cry:
Heute habe ich aber festgestellt das er trotzdem wohl noch nach oben geht(Zweiter Stock im Terra) trotz das ich unten Futter und alles nochmal hingestellt hatte also er sich nicht hoch qualen muß.
Er hat auch heute Teile seines Nistmateriels umgezogen ins andere Haus.
Trotzdem hatte er heute den Kampf gegen eine Mehlwurm verloren ein Kürbiskern alleine knacken ist zu viel und das Beinchen will auch nicht immer. Sehr langsam gehen geht aber mehr nicht.
Morgen gehts ja wieder zum TA und ich weiß nicht ob es wieter einen Sinn macht oder nicht.
Denke das mich das der TA morgen eventuell auch fragen wird.
Andereseits wer die Treppe nach oben hoch kommt und noch die Kraft für nen Umzug hat?????
Bin gerade durch einander und würde mich über Eure Meinung freuen.
Grüße vom Bodensee
Rambo
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 57
Bilder: 1
Registriert: 05.09.2010, 22:15
Hamsterart: Dschungare

Re: Altersschwäche??

Beitragvon Justy » 23.05.2012, 00:49

Ich habe hier eine ähnliche Situation, meine Flori hat sowas wie Parkinson, geradeaus laufen ist kaum mehr möglich, aber sie nutzt ihr ganzes Gehege, klettert noch, soweit es geht, buddelt usw. Ich finde, das ist Lebenswille, und deshalb lass ich ihr das auch. Nur weil sie Koordinierungsprobleme hat, heißt das ja nicht, dass sie nicht klar kommt.

Wenn es deinem Rambo auch so geht, dann mach es ihm so einfach wie möglich, ohne große Hindernisse und so, und wenn du merkst, er mag nicht mehr, kannst du immernoch den Weg gehen.
Bild
Benutzeravatar
Justy
Admin
Admin
 
Beiträge: 209
Registriert: 11.03.2012, 19:10
Wohnort: Mainz
Geschlecht: nicht angegeben
Hamsterart: Roborowski

Re: Altersschwäche??

Beitragvon Cello » 23.05.2012, 09:29

Sicherlich kannst du noch einen Behandlungsversuch (in Richtung Schlaganfall) wagen. Aber wenn der Kleine schon zu schwach ist um Mehlwürmer zu besiegen oder Kürbiskerne zu knacken, hört sich das nicht gut an. Wenn du glaubst das er Schmerzen hat sollte er auch Schmerzmittel bekommen. Wenn das alles nichts bringt dann solltest du ihn denke ich gehen lassen. Denn sicher ist es nicht schön für ein Hamsterchen die Kontrolle über den Körper zu verlieren und zu wollen aber nicht zu können.

Ich drück die Daumen das er nochmal die Kurve kriegt.

lg
Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herrausstreicheln. (Astrid Lindgren)
Cello
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 135
Bilder: 2
Registriert: 20.11.2011, 12:37
Wohnort: Freital/Sachsen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dschungarischer Zwerghamster "Quentin"

Re: Altersschwäche??

Beitragvon Rambo » 23.05.2012, 21:53

Hey Leute,

danke erstmal für die Infos.
Mein TA meint wohl auch das es ein kleiner Shclaganfalll war. Was die Schmerzempfinlichkeit angeht is es noch unklar.
Gebrochen scheint nichts eher gestaucht oder so etwas.
Vermutlich durch die schlecht Koordination.
Haben heute die Milbenbehandlung weiter fortgeführt.
Meine TA meint ich solle noch abwarten. Da er zwar gebrechlich ist aber solange er frisst und sich im Terra noch mit Umzügen beschäftigt erstmal abwarten.
Am WE wird das Terra eh nochmal komplett desinfiziert und in dem Zuge etwas Rentner gerecht umgebaut.
Hoffe der Kleine hat noch ein bischen Zeit.
Grüße vom Bodensee
Rambo
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 57
Bilder: 1
Registriert: 05.09.2010, 22:15
Hamsterart: Dschungare

Re: Altersschwäche??

Beitragvon Cello » 23.05.2012, 22:04

Bei dem Punkt Milbenbehandlung schrillen meine Alarmglocken.

Womit wird der kleine denn behandelt? Bei geschwächten oder alten Tieren können die Wirkstoffe mancher Medis (z.B. Stronghold) auch neurologiosche Symtome verursachen. Sollte sich sein Zustand nun verschlechtern würde ich das erstmal nicht weiter machen. E ist zwar selten aber es kommt schon vor, da diese Medis fast immer Nervengifte enthalten und bei so kleinen Tieren schwer zu dosieren sind.

lg
Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herrausstreicheln. (Astrid Lindgren)
Cello
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 135
Bilder: 2
Registriert: 20.11.2011, 12:37
Wohnort: Freital/Sachsen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dschungarischer Zwerghamster "Quentin"

Re: Altersschwäche??

Beitragvon Rambo » 23.05.2012, 23:50

Hey,

danke für die Info.
Aber seit dem wir auf Milben behandeln ist die Kratzerei weg und die Hautveränderungen (Räude) durch die Milben ist auch nicht zu verachten.
Denke meine TA macht des ganz gut die nimmt das Stronghold für Katzen Babys und davon nur ein Tröpfchen also wirklich Tröpchen.
War auch für die nächsten drei Wochen die letzte Behandlung.
Aber danke nochmal für die Info.
Hat hier jemand Erfahrung mit Alladerm. Ist ein Hautpreperat soll lindernd wirken nur meinem Kleinen past die tägliche Behandlung mit dem garnicht.
Also es stresst ihn halt das Zeug im Fell zu haben.
Grüße vom Bodensee
Rambo
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 57
Bilder: 1
Registriert: 05.09.2010, 22:15
Hamsterart: Dschungare


Zurück zu Gesundheit und Medizin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast