Hilfe! Dicker Fuß und Baytril

Ihr habt das Gefühl, euer Hamster ist krank oder ihm geht's nicht gut? Braucht ihr Rat? Hier ist euer Forum...
In Notfällen bitte sofort Tierarzt aufsuchen!

Hilfe! Dicker Fuß und Baytril

Beitragvon Jenni » 22.09.2012, 14:36

Hallo ihr Lieben,

ich wollte zuerst Euch fragen, bin dann aber doch lieber direkt zum TA gedüst.
Also, klein Sam hatte heute morgen einen ganz dicken Zeh. Und bei so kleinen Füßchen sieht das direkt richtig fies aus :cry: . Nun hat sich beim TA rausgestellt, dass es eine Entzündung ist und sie hat den Eiter rausdrücken können. Nun soll er 7Tage lang Baytril bekommen. Hat von Euch jemand Erfahrung damit oder hatte ein Zwerg von Euch auch mal einen dicken Zeh?
Mache mir so Sorgen um ihn :( , so ein Antibiotikum ist bei einem kleinen Knirps ja schon heftig :cry:

Viele Grüße

Jenni
Jenni
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 11
Registriert: 16.09.2012, 12:23
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungare

Re: Hilfe! Dicker Fuß und Baytril

Beitragvon Yuutsu » 22.09.2012, 14:53

Hallo,
Baytril (Wirkstoff Enroflaxin) ist das gängiste Antibiotikum in der Veterinärmedizin, es haben also genug kleine Hamster überlebt;) Die Dosierung wird ja auch angepasst. Hast du dir schon Gedanken gemacht wie du es ihm verabreichst?
Konnte sie denn irgendwie eingrenzen woher er die Entzüdnung hat? Eine kleine Verletzung, die sich entzündet hat oder so?

lg Sandra
Benutzeravatar
Yuutsu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1383
Bilder: 1
Registriert: 01.08.2007, 18:51
Wohnort: Hameln
Geschlecht: weiblich

Re: Hilfe! Dicker Fuß und Baytril

Beitragvon Jenni » 22.09.2012, 15:11

Hallo,

also ich hab es ihm heute auf einen Bachflohkrebs getropft, dass ging ganz gut.
Woher er es genau hatte, konnte sie mir nicht sagen, aber sie meinte, man könnte es damit vergleichen, als ob sich bei uns eine Nagelwurzel entzündet hätte....

LG
Jenni
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 11
Registriert: 16.09.2012, 12:23
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungare

Re: Hilfe! Dicker Fuß und Baytril

Beitragvon Jenni » 22.09.2012, 15:20

Hatte die Dosierung ja ganz vergessen, er soll 1mal am Tag einem Tropfen bekommen.

LG
Jenni
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 11
Registriert: 16.09.2012, 12:23
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungare

Re: Hilfe! Dicker Fuß und Baytril

Beitragvon Jenni » 24.09.2012, 20:29

Hallo ihr Lieben,

der kleine Sam hat jetzt heute zum dritten mal sein AB bekommen und ich hab seinen Fuß kontrolliert. Er ist immer noch geschwollen, ich finde zwar nicht, dass es so schlimm ist wie am Anfang, aber ich hab gedacht, dass die Schwellung schneller weg gehen würde :( .
Wie lange hat das bei Eich gedauert?

LG

Jenni
Jenni
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 11
Registriert: 16.09.2012, 12:23
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungare

Re: Hilfe! Dicker Fuß und Baytril

Beitragvon Jenni » 24.09.2012, 20:31

Und ich hab das Gefühl, dass er von dem AB ziemlich müde ist :cry:

LG
Jenni
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 11
Registriert: 16.09.2012, 12:23
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungare


Zurück zu Gesundheit und Medizin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron