Nasser Bauch beim Dsungi - kompetenter TA in Regensburg??

Ihr habt das Gefühl, euer Hamster ist krank oder ihm geht's nicht gut? Braucht ihr Rat? Hier ist euer Forum...
In Notfällen bitte sofort Tierarzt aufsuchen!

Nasser Bauch beim Dsungi - kompetenter TA in Regensburg??

Beitragvon schnubunesen » 01.10.2012, 18:37

Leider brauche ich schon wieder einen Rat von euch, ich musste letzte woche meinen kleinen Dsungi 4 Tage alleine lassen, da ich im urlaub war. Als ich zurückgekommen bin ist mir sofort die kahle Stelle am Nacken wieder aufgefallen die vor dem Urlaub eigentlich fast verheilt war. Und als ich Ihn weiter untersucht hab hab ich gesehen das sein bauch ganz feucht ist! Hab gleich an ne Blasenentzündung gedacht da er auch nich mehr so viel isst, und jetzt weiß ich nicht was ich machen soll, da die Tierärze hier nicht wirklich kompetent sind was zwerghamster angeht. Bei meinem letzten Besuch (Verdacht auf Milben und Diabetes) hat sich die TÄ nicht einmal getraut meinen kleinen aus seiner Box zu holen.. als ich ihn dann rausgesetzt hab kam natürlich auch wieder der Nackengriff und dann konnte sie mir nicht mal sagen was er hat, hat keine Abstriche oder sonst was genommen und als ich Fragen gestellt hatte, meinte sie ich solle mich mal in Foren durchlesen ???!! Und dafür musste ich 14 Euro zahlen... gehts noch?? Jetzt frag ich mich ob ich das Antibiotikum irgendwie selbst besorgen kann und ihm das einfach in kleinen mengen verabreichen soll oder nich...
Oder weiß vllt jemand einen kompetenten TA in Regensburg und Umgebung??
LG Janine
schnubunesen
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.09.2011, 18:34
Geschlecht: nicht angegeben
Hamsterart: Dsungarischer Zwerg

Re: Nasser Bauch beim Dsungi - kompetenter TA in Regensburg?

Beitragvon Yuutsu » 01.10.2012, 20:43

Hallo,
ich komme nicht aus der Gegend, daher kann ich dir da keinen Rat geben.

Wie meinst du das alleine lassen, war er ganz alleine oder war er woanders untergebracht? Stress kann Symptome wieder auslösen und verschlimmern.

Der feuchte Bauch, kann der auch vom markieren kommen? Ich würde ihn als erstes sauber machen (vorsichtig mit einem Wattestäbchen) und abwarten ob es wieder kehrt und wie schnell.

lg Sandra
Benutzeravatar
Yuutsu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1383
Bilder: 1
Registriert: 01.08.2007, 18:51
Wohnort: Hameln
Geschlecht: weiblich

Re: Nasser Bauch beim Dsungi - kompetenter TA in Regensburg?

Beitragvon schnubunesen » 01.10.2012, 21:16

Danke für den schnellen Rat :) ich hab ihn schon sauber gemacht so gut er es zugelassen hat ;) dann war es einen Tag besser aber jetzt ist es wieder alles feucht am bauch! Nee ich hab ihn komplett alleine gelassen, hab futter für 3 tage versteckt und genug wasser reingestellt weil ich ihn sonst 180 km transportieren hätte müssen und ich glaub da sind die tage wo er allein ist unstressiger für ihn!
Also werd ich ohne TA auch kein Antibiotikum kriegen oder? Er hat vorhin nich mal sein Gürkchen gegessen der kleine :(
schnubunesen
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.09.2011, 18:34
Geschlecht: nicht angegeben
Hamsterart: Dsungarischer Zwerg

Re: Nasser Bauch beim Dsungi - kompetenter TA in Regensburg?

Beitragvon Kiki » 01.10.2012, 23:52

Hallo,

das sollte sich dann schon nochmal ein TA ansehen. Warst du denn hier schon? klick
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Ärzte in Tierkliniken häufig besser Bescheid wissen als der übliche Haustierarzt. Jede Tierklinik einer Großstadt sollte schon vielfach Hamster als Patienten gesehen haben und dementsprechend vertraut mit möglichen Diagnosen und Behandlungsmöglichkeiten sein. Zudem arbeiten sie interdisziplinär und wenn einer nicht weiter weiß, wird meist ein anderer Arzt hinzugezogen. Wenn spezielle Untersuchungsverfahren nötig werden, sind sie dort auch bestens ausgerüstet.

Ich komme nicht aus Regensburg und kann daher diese Klinik im Speziellen nicht beurteilen, habe aber wie gesagt Erfahrungen mit anderen Kliniken gemacht, die durchweg positiv waren im Vergleich zu den "normalen TÄ". Verallgemeinern möchte ich natürlich auch nicht, selbstverständlich gibt es gute TÄ auch außerhalb von Kliniken, allerdings es ist eben - wie du ja selbst schon erfahren musstest - nicht so ganz einfach, sie zu finden.

Du brauchst dich übrigens auch nicht zu schämen, mit einem Hamster in eine Tierklinik zu gehen. Tierkliniken sind nicht nur für schwere Fälle bei Hunden und Katzen wie oft gedacht wird. Die sehen dort jeden Tag rund um die Uhr die verschiedensten Tiere, z.B. Mäuse, Degus, Chinchillas, Vögel usw. mit den verschiedensten Krankheiten vom kleinen Zipperlein bis zur Notfall-OP. Vielleicht ist es einen Versuch wert. Denn ohne eine vernünftige Untersuchung kann deinem Kleinen leider kaum geholfen werden.

LG, Anne
Benutzeravatar
Kiki
Zwerghamster-Profi
Zwerghamster-Profi
 
Beiträge: 2412
Bilder: 23
Registriert: 07.07.2007, 22:39
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Robos, Dsungis, Goldis

Re: Nasser Bauch beim Dsungi - kompetenter TA in Regensburg?

Beitragvon schnubunesen » 02.10.2012, 10:29

Nein da hab ichs noch nicht probiert, aber da ruf ich in meiner Mittagspause gleich mal an und versuch so schnell wie möglich einen Termin zu kriegen! Danke danke danke!! Das gibt mir jetz schon wieder mehr Hoffnung das meinem Kleinen doch geholfen werden kann!
Janine
schnubunesen
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 11
Registriert: 29.09.2011, 18:34
Geschlecht: nicht angegeben
Hamsterart: Dsungarischer Zwerg

Re: Nasser Bauch beim Dsungi - kompetenter TA in Regensburg?

Beitragvon Kiki » 08.10.2012, 22:38

Hey! Wollte mal fragen, ob es inzwischen was Neues gibt? Warst du in der Tierklinik?

LG, Anne
Benutzeravatar
Kiki
Zwerghamster-Profi
Zwerghamster-Profi
 
Beiträge: 2412
Bilder: 23
Registriert: 07.07.2007, 22:39
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Robos, Dsungis, Goldis


Zurück zu Gesundheit und Medizin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast