Großer Gewichtsverlusst

Ihr habt das Gefühl, euer Hamster ist krank oder ihm geht's nicht gut? Braucht ihr Rat? Hier ist euer Forum...
In Notfällen bitte sofort Tierarzt aufsuchen!

Großer Gewichtsverlusst

Beitragvon kleinerDrache » 25.08.2013, 09:18

Hallo ihr Lieben,

gestern abend habe ich es endlich mal wieder geschafft, meinen Erbse auf die Waage zu verfrachten, nachdem er seine Wachzeiten ziemlich in die Nacht verlagert hat, und ich war schockiert :Erschrecken:
20g!! hat der kleine nur noch auf die Waage gebracht!
Sein FriFu verputzt er mit großem Eifer und das Körnerfutter liegt am nächsten Tag auch nicht mehr da wo ich es hingestreut habe. Beim letzten Mal saubermachen habe ich auch keine Futterdepots gefunden, er scheint also zu fressen. Deshalb weiß ich nicht so recht wie er so viel abgenommen hat. Er macht auch sonst einen recht vitalen Eindruck und ist fleißig am buddeln und wühlen.
Habt ihr vielleicht eine Idee warum er so abgespeckt hat und wie ich das wieder in den Griff bekomme??

Vielen Dank schonmal und einen schönen Sonntag!
Krümel vom 07.01.2012 bis 26.03.2012
Erbse vom 11.04.2012 bis 01.10.2013
Nusspli vom 27.10.2013 bis 02.06.2016
Ihr seid unvergessen, ruht in Frieden!
Benutzeravatar
kleinerDrache
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 140
Bilder: 58
Registriert: 23.01.2012, 20:51
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Hybrid

Re: Großer Gewichtsverlusst

Beitragvon Yuutsu » 25.08.2013, 16:12

Hallo,
hast du vllt mal ein aktuelles Foto, das die Proportionen zeigt?
Erstmal klingt 20g wenig, aber Erbse ist jetzt ja auch schon über ein Jahr alt, oder? Da kann es durchaus auch schon mit dem Alter zu tun haben:/

Ansonsten kannst du ruhigen Gewissens ein paar Dickmacher mehr verfüttern.

lg Sandra
Benutzeravatar
Yuutsu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1383
Bilder: 1
Registriert: 01.08.2007, 18:51
Wohnort: Hameln
Geschlecht: weiblich

Re: Großer Gewichtsverlusst

Beitragvon kleinerDrache » 25.08.2013, 21:09

Hallo,

ja Erbse ist jetzt etwa 18 Monate alt, er läuft auch schon manchmal etwas "stelzig".
Leider hab ich grad kein aktuelles Bild von ihm, ich kann ja mal versuchen eins zu bekommen, wenn der Herr mal etwas früher unterwegs ist ^^
Dann bekommt er jetzt einfach öfter mal ne Extraportion Leckerlies (ich weiß schon wer sich da drüber freuen wird :twinkle: )

Vielen Dank für die Antwort und eine schönen Rest-Sonntag :)
Krümel vom 07.01.2012 bis 26.03.2012
Erbse vom 11.04.2012 bis 01.10.2013
Nusspli vom 27.10.2013 bis 02.06.2016
Ihr seid unvergessen, ruht in Frieden!
Benutzeravatar
kleinerDrache
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 140
Bilder: 58
Registriert: 23.01.2012, 20:51
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Hybrid

Re: Großer Gewichtsverlusst

Beitragvon kleinerDrache » 16.09.2013, 12:33

Hallo,

vor ein paar Tagen hab ich den Herrn mal vor die Kamera bekommen. Für mich sieht er ehrlich gesagt nicht besonders mager aus o.ä. Er bekommt jetzt öfter mal ein paar Kerne und getrocknete Würmer etc.
Auf der Waage hat sich allerdings noch nichts getan :Nachdenken:

Hier mal die Bilder, die ich schießen konnte:
Bild

Bild

Liebe Grüße,

Nina & Erbse
Krümel vom 07.01.2012 bis 26.03.2012
Erbse vom 11.04.2012 bis 01.10.2013
Nusspli vom 27.10.2013 bis 02.06.2016
Ihr seid unvergessen, ruht in Frieden!
Benutzeravatar
kleinerDrache
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 140
Bilder: 58
Registriert: 23.01.2012, 20:51
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Hybrid

Re: Großer Gewichtsverlusst

Beitragvon FamiliePuschel » 16.09.2013, 18:44

Sieht ziemlich klein zierlich aus :)
Erinnert mich an meine Amora, die ist auch so klein und dürr und möchte nicht zu nehmen, aber ihr gehts auch so ganz gut.
Wenn die nicht zu nehmen wollen, kann man nichts machen. Aber wenn sie weiter abnimmt muss doch mal der Tierarzt um Rat gefragt werden, auch wenn man denkt, jetzt ist das Gewicht noch o.k., damit es gar nicht erst schlimm wird.

Liebe Grüße an euch!
FamiliePuschel
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 212
Registriert: 26.03.2013, 10:05
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dschungare


Zurück zu Gesundheit und Medizin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast