Bitte um dringenden Rat da rotes träniges Auge

Ihr habt das Gefühl, euer Hamster ist krank oder ihm geht's nicht gut? Braucht ihr Rat? Hier ist euer Forum...
In Notfällen bitte sofort Tierarzt aufsuchen!

Bitte um dringenden Rat da rotes träniges Auge

Beitragvon Fräuleinflauschig » 28.03.2015, 17:57

HILFE IHR LIEBEN!!

Ich brauche dringenden Rat von euch. Meine Schwester hat eine ungefähr 6 Monate alte dsungarische Hamsterdame.

Diese hat seit 3 tagen ein rotes tränendes Auge. :cry:
Wir haben uns etwas Sorgen gemacht und sind sicherheitshalber gestern noch zum TA gefahren.
Dieser meinte, wie wir auch schon vermuteten das das Auge der kleinen entzündet sei. Sie gab uns diese tropfen mit, welche wir für eine Woche 2x täglich ins Auge träufeln sollen. ( Bild der tropfen im Anhang)
Dies haben wir gestern 2 x gemacht. Allerdings empfinden wir, dass es ein wenig schlechter geworden ist und haben die tropfen heute erstmal nicht verabreicht.
Sie ist ansonsten relativ mobil, wobei sie heute eher in ihrem löchlein bleibt.
Aufgefallen ist auch, dass sie ihr Futter nur in der anderen backentasche Lagert. Kann es evtl. Auch Probleme mit den Zähnen sein??

Ich danke euch vorab für euren Rat.
Vielleicht hatte ja jemand schon so einen Vorfall. Die
Fräuleinflauschig
Frischfutter
Frischfutter
 
Beiträge: 3
Bilder: 3
Registriert: 20.02.2015, 20:21
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungarische Zwerghamster

Re: Bitte um dringenden Rat da rotes träniges Auge

Beitragvon Fräuleinflauschig » 28.03.2015, 18:04

Sorry ich kann die Bilder hier nicht einfügen. Ich erstelle ein Album auf meiner Seite.
Fräuleinflauschig
Frischfutter
Frischfutter
 
Beiträge: 3
Bilder: 3
Registriert: 20.02.2015, 20:21
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungarische Zwerghamster

Re: Bitte um dringenden Rat da rotes träniges Auge

Beitragvon Cocco » 28.03.2015, 18:26

Huhu,

Wie sieht den das Auge jetzt aus durch die Tropfen?
Vielleicht ruft ihr mal beim Ta an und fragt ihn ob das normal ist und doch vielleicht noch besser wird oder ob ihr auf ein anderes Medikament umsteigen müsst.

Also wenn ich das jetzt richtig gelesen habe lagert sie ihr Futter nur in einer Backentasche?
Frisst sie den normal?

Ich bin leider auch keine Expertin und kann wieder nur raten den TA um Rat zu fragen, wenn man eh schon anruft oder hinfährt wegen dem Auge.
:blinkendeHezen: Meine süßen Minou & Melly & Cocky :blinkendeHezen:
Benutzeravatar
Cocco
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 44
Registriert: 14.08.2014, 12:13
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: 1 Robo & 2 Hybriden

Re: Bitte um dringenden Rat da rotes träniges Auge

Beitragvon Fräuleinflauschig » 28.03.2015, 19:00

Hallo, :Winken:

Ich weiß ja nicht ob du dir die Bilder angesehen hast. Es wäre das linke im Album wo sie versucht das Körnchen zu fressen. Es ist geröteter und nasser als gestern.
Leider ist der TA erst am Montag wieder erreichbar. :(

Jaa also Futter Lagert sie seitdem nur in der anderen Backentasche.
Fressen tut sie bis dato noch normal. Allerdings hat meine Schwester mitbekommen dass sie leichte Geräusche von sich gibt wenn sie sich ein Korn in den Mund steckt.

PS: WIR HABEN JETZT AUCH MITBEKOMMEN DASS SIE ENTWEDER LEICHT HUSTET ODER NIEST UND SICH DANN AUCH IMMER IHR SCHNÄUTZCHEN PUTZT.
Was kann das bedeuten?
Fräuleinflauschig
Frischfutter
Frischfutter
 
Beiträge: 3
Bilder: 3
Registriert: 20.02.2015, 20:21
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungarische Zwerghamster

Re: Bitte um dringenden Rat da rotes träniges Auge

Beitragvon Cocco » 28.03.2015, 22:21

Nasser ist es bestimmt einfach nur wegen den Tropfen.

Mhh habt ihr keinen Not Ta?

Wenn sie geräusche macht, kann schon etwas an den Zähnen sein ... :Nachdenken: aber solange sie frisst und keine schmerzen aufweist, ist das erstmal ok.
Weiter beobachten.

Mit dem matsche Auge, niesen, husten und einer laufenden Nase denke ich, sie hat eine Erkältung und das kann schnell Böse enden. :(
:blinkendeHezen: Meine süßen Minou & Melly & Cocky :blinkendeHezen:
Benutzeravatar
Cocco
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 44
Registriert: 14.08.2014, 12:13
Wohnort: Göttingen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: 1 Robo & 2 Hybriden

Re: Bitte um dringenden Rat da rotes träniges Auge

Beitragvon Chodscha » 29.03.2015, 15:19

Genau, und deshalb müsste sie schnell nocheinmal zum TA, es ist auch möglich, dass es ein Problem mit der Backentasche ist . Das trändende Auge muss nicht zwingend von einer BIndehautentzündung kommen
Leider sind Erkältungen bei den Kleinen nicht ungefährlich.

Chodscha
Benutzeravatar
Chodscha
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1769
Bilder: 141
Registriert: 08.08.2007, 23:14
Wohnort: Leipzig
Hamsterart: Dsungi, Robo, Hybrid

Re: Bitte um dringenden Rat da rotes träniges Auge

Beitragvon 3Zwerge » 01.04.2015, 15:05

Hallo,

seh ich wie Chodscha. Da muss ! unbedingt ein anderer TA drauf gucken, die 1. Meinung ist mir zu wenig bzw.
nicht eindeutig genug.

Wie du schon beobachten konntest, befüllt der Zwerg nur eine Backentasche, die andere schont er und ich bin mir sicher,
dass er Schmerzen hat, man sieht das leider den kleinen Fellpopos nicht an, die melden sich erst dann, wenn die Schmerzen nicht mehr zum Aushalten sind. Nicht unnötig leiden lassen, sondern.......

....... ran ans Telefonbuch oder Internet und schnellstmöglichst einen anderen TA suchen und Termin machen.

Gute Besserung für den Kleinen
Beste Grüße
Birgit

mit Robo "Merlin", Robo "Paulchen"
(+ 7 Sternenhamsterchen)


------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
3Zwerge
Zwerghamster
Zwerghamster
 
Beiträge: 362
Bilder: 0
Registriert: 18.09.2013, 12:47
Wohnort: Nordschwarzwald
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: 2 Robos


Zurück zu Gesundheit und Medizin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast