Handzahm

Ihr findet, euer kleiner Freund benimmt sich merkwürdig? Ihr braucht Rat? Ihr bekommt ihn hier!

Handzahm

Beitragvon kleiRibery » 20.08.2009, 17:03

Halloooo...
Habe mal wieder ne Frage :D
Und zwar:
Welcher Hamster ist am "einfachsten" Handzahm zu machen??
oder Welcher ist am scheusten??
Freue mich auf Antworten...
kleiRibery :twinkle:
C´est la vie, mais la vie n´est pas fair.
Benutzeravatar
kleiRibery
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 20
Registriert: 13.08.2009, 09:25

Beitragvon morgaine » 21.08.2009, 16:26

Hallo,
ich hatte bereits Dsungaren und seit einiger Zeit Campbells. Aktuell wohnt Felicitas bei mir.

Welcher Hamster möglichst bald handzahm wird: da gibt es leider kein Patentrezept. Zum anderen liegt es auch nicht unbedingt an der Hamsterart (wobei ich hier nur für Dsungis und Campbell sprechen kann). Das liegt eher am Charakter des Hamsters. Wenn man Pech hat, wird der kleine Zwerg nur bedingt zutraulich und handzahm und das sollte man dann auch respektieren.

Auf der anderen Seite erfordert es eine Menge Geduld und Zeit, bis der kleine Zwerg zutraulich und handzahm wird. Aber dazu gibt es hier im Forum schon eine Menge Tipps. Einfach mal stöbern.

Viel Spaß weiterhin und
LG
morgaine
Benutzeravatar
morgaine
Zwerghamster-Liebhaber
Zwerghamster-Liebhaber
 
Beiträge: 719
Bilder: 8
Registriert: 09.01.2008, 19:48
Wohnort: Neubrück (bei BS)
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Hybride

Beitragvon Yuutsu » 21.08.2009, 18:45

Hallo,

es ist schwer, das zu verallgemeinern, wie morgaine schon sagte, es kommt stark auf den Charakter des Tieres an.

Prinzipiell sind die Chancen bei Chinesen, Campbells und Dsungaren größer als bei Roborowskis.


mfg Sandra
Benutzeravatar
Yuutsu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1383
Bilder: 1
Registriert: 01.08.2007, 18:51
Wohnort: Hameln
Geschlecht: weiblich

Re: Handzahm

Beitragvon zwerghamster » 15.08.2012, 13:47

Ich habe mit meinem vermutlich Dschungaren sehr gute Erfahrungen gemacht.Der Kleine ist schon nach guten 3 halb Wochen handzahm und superneugierig. Ich denke das es wirklich auch "Glückssache" ist und sehr von dem vorigen zuhause abhängig und der kleine Zwerg die menschliche Hand schon kennengelernt hat. Ist natürlich nur eine Vermutung;)
zwerghamster
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 18
Registriert: 22.07.2012, 15:08
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Handzahm

Beitragvon Chodscha » 15.08.2012, 20:14

Hallo!
Was Zwerghamster schreibt wird wohl stimmen. Je nachdem, welche "Erfahrungen" ein Hamster in seinem kurzen Leben schon gemacht hat wird er am Anfang scheuer sein oder auch nicht (Von der Robo-Ausnahme abgesehen :mrgreen: ). Aber trotzdem hat jeder Hamsti seinen eigenen Charakter und bei manchen dauert es halt etwas länger...

Chodscha
Benutzeravatar
Chodscha
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1763
Bilder: 141
Registriert: 08.08.2007, 23:14
Wohnort: Leipzig
Hamsterart: Dsungi, Robo, Hybrid


Zurück zu Verhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron