Zwerghamster beißt

Ihr findet, euer kleiner Freund benimmt sich merkwürdig? Ihr braucht Rat? Ihr bekommt ihn hier!

Zwerghamster beißt

Beitragvon Gigi-85 » 02.08.2011, 10:57

Beschreibung: was tun?

Hallo ihr Lieben :Winken:

Seit 2 Wochen bin ich im Besitz von einer Dungarischen Zwerghamsterdame Namens Hilde :Verliebt:

Wenn sie denn mal wach ist versuche ich sie etwas an meine Hand zu gewöhnen in dem ich Leckerlies auf meine Hand packe und ganz lange im Käfig liegen lasse. Dann irgendwann kommt sie auch.... frisst von meiner Hand und beißt aber volle Kanne in mein Finger :cry: .... am Anfang war es nur knapsen...aber nun traue ich mich gar nicht mehr die Hand reinzulegen :oops:

Ich gebe ihr jetzt immer Leckerlies in dem ich den Mehlwurm zwischen Daumen und Zeigefinger halte und sie ihn wegnimmt.

Meint ihr, sie lässt das beißen irgendwann? Oder kann sie schlichtweg die Hand vom Futter nicht unterscheiden!? .... wie könnte man ihr das abgewöhnen?

Würde mich sehr über ein paar hilfreiche Antworten freuen :Blumen:
Gigi-85
Frischfutter
Frischfutter
 
Beiträge: 3
Registriert: 23.07.2011, 18:51
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dschungarischer zwerghamster

Re: Zwerghamster beißt

Beitragvon immobiliser » 02.08.2011, 14:09

Erst mal "Hallo Gigi-85" :Blumen:
Benutze mal die Hilfefunktion, da wirst Du genau zu diesem Thema recht viele Einträge finden. Versuch's mal mit diesem Link. Da wird das Thema etwas bearbeitet und ich finde, da sind ein paar gute Ideen drin.

Wie alt ist denn der Dsungi?
Wie groß ist Dein Käfig?
Woher hast Du Hilde denn?

Das sind alles Fragen, die die Situation beeinflussen können. Und am Schluß ist jeder Hamster anders. Wir haben/hatten bisher insgesamt 4 Zwerghamster und jeder war ein Indiviuum. Da war vom "Dauerbeisser" bis zum noch nie auch nur den Fingerankratzer alles dabei.
Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris...
Benutzeravatar
immobiliser
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 167
Bilder: 4
Registriert: 20.10.2009, 10:37
Hamsterart: Dsungare

Re: Zwerghamster beißt

Beitragvon Dori » 02.08.2011, 14:16

Huhu,

bei unserem hat es sich etwas gelegt seit er ein größeres Aqua hat. Aufpassen muss man aber trozdem noch.
LG Jasmin

Bild
Benutzeravatar
Dori
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 66
Registriert: 10.10.2010, 22:07
Geschlecht: nicht angegeben
Hamsterart: Roborowski und Dsungi

Re: Zwerghamster beißt

Beitragvon Gigi-85 » 02.08.2011, 14:45

Juhuuuuu :Winken: ...vielen Dank für die lieben Antworten und für den Tipp :Blumen:

immobiliser hat geschrieben:Erst mal "Hallo Gigi-85" :Blumen:
Wie alt ist denn der Dsungi?
Wie groß ist Dein Käfig?
Woher hast Du Hilde denn?


Sie ist noch recht klein....leider haben wir die Fachfrau im Zoohandel sooo viel ausgefragt, dass wir ganz nach dem Alter vergessen haben zu fragen.
Hilde lebt in einem Terrarium 100 cm lang und 50 hoch 50 breit. Hat ein Häuschen zum Verstecken.... Streu das nicht staubt... Hamsterwolle (die keine Fäden hinterlässt) Chinchilla Sand in einer großen Schale... 2 kleine Schalen für jeweils Futter und Wasser. Und noch ein großes Holzlaufrad (da ist sie auch ordentlich zu Gange :laugh: )

Ich lese mir gerne die anderen Beiträge durch. Noch will ich Hilde sowieso Zeit lassen. Ich würde mir nur wünschen, dass das Beißen verschwindet :oops:

LG :Blumen:
Gigi-85
Frischfutter
Frischfutter
 
Beiträge: 3
Registriert: 23.07.2011, 18:51
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dschungarischer zwerghamster

Re: Zwerghamster beißt

Beitragvon Yuutsu » 02.08.2011, 16:29

Gigi-85 hat geschrieben:Sie ist noch recht klein....leider haben wir die Fachfrau im Zoohandel sooo viel ausgefragt, dass wir ganz nach dem Alter vergessen haben zu fragen.
Hilde lebt in einem Terrarium 100 cm lang und 50 hoch 50 breit. Hat ein Häuschen zum Verstecken.... Streu das nicht staubt... Hamsterwolle (die keine Fäden hinterlässt) Chinchilla Sand in einer großen Schale... 2 kleine Schalen für jeweils Futter und Wasser. Und noch ein großes Holzlaufrad (da ist sie auch ordentlich zu Gange :laugh: )


Hallo, es wurde ja schon auf den Link verwiesen, aber Geduld muss man einfach haben, jedes Tier braucht seine Zeit und diese sollte man ihm auch geben^^

Die Größe deines Geheges ist toll :daumen2: Hamster sollten jedoch mind. 2 Häuschen zur Auswahl haben, denn sie ziehen auch gerne mal um. Hamsterwolle, auch wenn sie keine Fäden hinterlassen sollte ist dennoch ungeeignet und auch nicht notwendig. Auf den meisten steht zwar organisch abbaubar, aber mir haben schon mehrere Leute erzählt, dass sich das Zeug auch in einem Jahr aufm Kompost nicht abbaut, wenn der Kleine dann dochmal was frisst, weiß ich nicht ob die Magensäure immer ausreicht oder ob doch mal was in den Darm kommen könnte. Toilettenpapier (unbedruckt) hat diese Gefahr nicht und ist auch kostengünstiger;-) Sehr beliebt als Nistmaterial ist Moos (abgekocht).
Zusätzlich könntest du das Futter einfach in der Einstreu verteilen- so ist der Hamster beschäftigt, nur im Alter sollte man darauf verzichten, aber ihr habt ja noch nen jungen Hamster^^

lg Sandra
Benutzeravatar
Yuutsu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1383
Bilder: 1
Registriert: 01.08.2007, 18:51
Wohnort: Hameln
Geschlecht: weiblich

Re: Zwerghamster beißt

Beitragvon Phodopus » 03.08.2011, 08:37

Mein Zwerg hat anfangs leicht gezwackt. Es hat nicht weh getan, war aber dumm.
Vor einiger Zeit war er krank und ich mit ihm beim TA. Dadurch ist unser Verhältnis so innig geworden, dass er nun nicht mehr zwackt und allgemein auch viel zutraulicher ist.
BildBildBildBildBild
Benutzeravatar
Phodopus
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 174
Registriert: 05.09.2009, 20:06
Wohnort: Chemnitz/ Sachsen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungaren

Re: Zwerghamster beißt

Beitragvon Gigi-85 » 03.08.2011, 14:50

Yuutsu hat geschrieben:[ Hamster sollten jedoch mind. 2 Häuschen zur Auswahl haben,
Toilettenpapier (unbedruckt) hat diese Gefahr nicht und ist auch kostengünstiger;-)


Ich habe Hilde eine Klorolle und von einer Wisch-und-Weg-Rolle die Rolle als Tunnel zur Verfügung gestellt.

Ich habe den Tipp nun befolgt, in dem ich ein Taschentuch an meinem Körper ne Zeit lang trage und Futter auf dem Taschentuch dann anbiete, damit sich der Hamster noch besser an den Geruch des Besitzers gewöhnen kann. Mal schaun, wie das funktioniert.

Ansonsten übe ich mich in Geduld. Ist nur schade, dass sie so selten am Tage raus kommt :Schmusen:

LG
Gigi-85
Frischfutter
Frischfutter
 
Beiträge: 3
Registriert: 23.07.2011, 18:51
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dschungarischer zwerghamster

Re: Zwerghamster beißt

Beitragvon Yuutsu » 04.08.2011, 21:40

Hey,
ich meinte nicht die Rollen, sondern das richtige Papier als Nistmaterial.

lg Sandra
Benutzeravatar
Yuutsu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1383
Bilder: 1
Registriert: 01.08.2007, 18:51
Wohnort: Hameln
Geschlecht: weiblich


Zurück zu Verhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron