Zwerg ist irgendwie seltsam

Ihr findet, euer kleiner Freund benimmt sich merkwürdig? Ihr braucht Rat? Ihr bekommt ihn hier!

Zwerg ist irgendwie seltsam

Beitragvon S und S » 21.09.2011, 19:14

Hallo,

ich habe folgendes Problem, seid einigen Wochen haben wir nun zwei Dschungi Mädchen, und ja, wie halten sie zusammen, sie sind nun 5 Monate alt und alles läuft gut.
(Wir haben aber noch ein großes Gehege falls es nicht mehr gehen sollte)

Aber es geht um was anderes:

Yin (die beiden heißen Yin und Yang :) ) macht etwas seltsames, finde ich, wenn ich sie rausnehme. Wenn ich die kleine rausnehme und sie etwas rumlaufen lasse, fängt sie irgendwann an ihre Backentaschen komplett zu leeren, ist das Normal?
Und, wenn ich sie in der Hand halte, und diese wie eine höhle forme, rollt sie sich zusammen, und macht die Augen zu, oder sie sitzt irgendwie (auf der Schulter, sie klettert da ständig hin, und sitzt und macht gar nichts) Ist das Normal?? Die Ohren sind dann meisten Angelegt und sie scheint ruhig zu sein.

Was meint ihr???

Danke für eure Hilfe.
Liebe Grüße von Sonja, Sarah und Muffin (RIP)!
Benutzeravatar
S und S
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 14
Registriert: 20.05.2011, 16:18
Geschlecht: weiblich

Re: Zwerg ist irgendwie seltsam

Beitragvon Rambo » 21.09.2011, 19:35

Hallo,
heißt das Sie entleert Ihre Backentaschen noch in deiner Hand??
Dann hattSie meist Streß ocer Angst.
Wenn Sie sie in der Wohnung oder wo immer Du sie rumlaufen läßt (Sofa etc) das macht denke ich geht das i.O.
Meiner kann ja im ganzen WOhnzimmer runlaufen und hat inzwischen sein Futter schon fast in jeder Ecke versteckt und als es
keine freien Ecken mehr gab hat er sich halt auch mal eine Ecke auf dem Sofa oder unter dessen Kissen ausgesucht.
Das mit der Höhle und den Augen zu machen denke ich das Sie sich wohl fühl und ein schönes warmes Plätzchen zu mal ausruhen ist ja nicht schlecht.
Wenn sie auf deiner Schulter ganz still sitz ist das meistens ein Zeichen das Sie gerade die Umgebung genau beobachtet und auch genau hin höhrt
was da gerade so los ist.
Macht meiner auch und Hamster zumindest meiner hat es gerne wenn er so hoch wie möglich oben sitzen kann und dann denn
Überblick über sein Reich hat.
Grüße vom Bodensee
Rambo
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 57
Bilder: 1
Registriert: 05.09.2010, 22:15
Hamsterart: Dschungare

Re: Zwerg ist irgendwie seltsam

Beitragvon Kiki » 21.09.2011, 22:43

Hallo S und S,

auch wenn ich es nicht gutheiße, dass du zwei Hamster der untereinander aggressivsten Art zusammenhälst (ein großes Ersatzgehege hilft auch nichts mehr, wenn ein Hamster bereits tot im Käfig liegt - und dazu kann es schneller kommen als du schauen kannst), muss jeder für sich selbst entscheiden, welches Risiko er eingehen möchte...

Zu deiner Frage: Hamster haben feste Plätze in ihrem Gehege, wo sie ihre Backentaschen leeren und ihr Futter bunkern. Leeren sie während des Freilaufs irgendwo hektisch ihre Taschen aus, bedeutet dies meistens, dass sie Stress haben. Denn Backentascheninhalt wird in so einem Fall als Ballast gesehen, den es schnell abzuwerfen gilt, um schneller laufen zu können. In gewisser Weise ist dieses Verhalten normal, denn die Freilauf-Umgebung ist Hamstern in der Regel nie so vertraut wie ihr Gehege (es sei denn man hat einen überschaubaren Auslauf mit stets gleichen Einrichtungsgegenständen, in den der Hamster täglich gesetzt wird).

Wenn sie sich in der Höhle zusammenrollt, fühlt sie sich wahrscheinlich geborgen und macht ein Päuschen. Das auf der Schulter ausharren, kann bedeuten, dass sie sich einen Überblick von oben über die Umgebung verschafft oder sie auch hier kurz verschnauft.

LG, Anne
Benutzeravatar
Kiki
Zwerghamster-Profi
Zwerghamster-Profi
 
Beiträge: 2412
Bilder: 23
Registriert: 07.07.2007, 22:39
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Robos, Dsungis, Goldis


Zurück zu Verhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast