Herbie geht baden!

Ihr findet, euer kleiner Freund benimmt sich merkwürdig? Ihr braucht Rat? Ihr bekommt ihn hier!

Herbie geht baden!

Beitragvon jolenechen » 28.06.2012, 19:06

Hallöchen,

seit ein paar Tagen setzt sich Herbie von selbst in seinen Wassernapf und "badet".. also er bleibt auch ne Zeit lang drin, hüpft nicht gleich wieder raus. Habe immer so etwa 1cm Wasser drin, passieren kann da nichts. Aber ist das normal?

Danke :)
jolenechen
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 32
Registriert: 02.02.2012, 22:27
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungarischer Zwerghamster

Re: Herbie geht baden!

Beitragvon Chodscha » 28.06.2012, 22:21

Hallo!
Na das sollte er eigentlich nicht tun, da könnte er sich ganz schnell eine Nieren- oder Blasenentzündung wegholen, ob 1 cm oder nicht. Ich hab auch noch nie gehört, dass sich ein Hamster freiwillig ins Wasser begibt. Machen unsere auch nicht, ich verwende auch teilweise Wassernäpfe.
Chodscha
Benutzeravatar
Chodscha
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1769
Bilder: 141
Registriert: 08.08.2007, 23:14
Wohnort: Leipzig
Hamsterart: Dsungi, Robo, Hybrid

Re: Herbie geht baden!

Beitragvon Cello » 29.06.2012, 09:54

Mein verheriger Hamster hat das auch ab und an gemacht wenn die Zimmertemperaturen deutlich über 20°C gingen. Ich hab ihn machen lassen da er es wirklich nur gemacht hat um sich "abzukühlen" bei solchen Temperaturen sind auch Erkältungen nur eine geringe Gefahr wenn das Tier nicht in einem Gitterkäfig mit Zugluft sitzt.
Ich würde das erstmal beobachten. Du könntest ihm einen großeren flachen Napf anbieten (Blumenuntersetzer), da passt auch viel Wasser rein aber der Wasserspiegel ist sehr niedrig so dass der kleine nicht allzu nass wird wenn er sich mal in die Pfütze setzt.

lg
Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herrausstreicheln. (Astrid Lindgren)
Cello
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 135
Bilder: 2
Registriert: 20.11.2011, 12:37
Wohnort: Freital/Sachsen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dschungarischer Zwerghamster "Quentin"

Re: Herbie geht baden!

Beitragvon jolenechen » 29.06.2012, 12:30

Hey,

mein Wassernapf ist sowieso recht groß. Dann mach ich mal weniger rein. Stimmt, momentan ists ja so heiß.. Er hat nen Käfig aus Holz den ich selbst gebaut habe, glaube nicht dass es da zieht.
Habe es jetzt zweimal gesehen, dass er von selbst da reingeklettert ist. Und der Napf ist dann natürlich dreckig, das sehe ich in letzter Zeit öfter. Herbie ist ja generell sehr aktiv, er dackelt dann wohl eh meist direkt ins Sandbad oder die Streu..

lG
jolenechen
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 32
Registriert: 02.02.2012, 22:27
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungarischer Zwerghamster

Re: Herbie geht baden!

Beitragvon Biene » 30.06.2012, 13:34

Huhu,

ich denke auch das es ihm zu warm ist. Wie warm ist es bei dir in dem Zimmer denn?
Wir haben Tagsüber (wenn wir in der Schule sind) immer die Rolläden unten und machen sie nachmittags etwas auf. Über Nacht haben wir dann die Fenster offen, so ist es meistens kühl bei uns. Gerade auch wegen unseren Tieren, aber auch für uns ist das sehr angenehm. Wenn es sehr war wurde, habe ich manchmal den Sand eine Weile in den Kühlschrank gestellt (nicht sehr lang) er wurde dann leiber benutz. Hatte aber auch immer Granithäuschen und teilweiße auch Steine im Gehege. So konnten sie sich immer abkühlen. Aber das ins Näpfchen klettern kenne ich auch. Ich denke es wird sich lösen wenn du andere Möglichkeiten anbieten kannst. Aber theoretisch ist es ja logisch. Wasser brauch länger sich auf zu wärem (bleibt dann aber auch länger warm) und so ist es kühler als alles andere. Wie gesagt ich kenne das auch.



glg
Grüße von Caro und den zwei Fellpopos.
Benutzeravatar
Biene
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 120
Bilder: 22
Registriert: 01.12.2011, 20:39
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: 2 Dsungaren

Re: Herbie geht baden!

Beitragvon jolenechen » 02.07.2012, 11:29

Hey,

hatte zwar immer das Fenster auf, aber vermutlich war es schon wärmer im Zimmer, bei dem Wetter ja nicht vermeidbar. Rollläden haben wir keine, haben ein Holzhaus. Hab aber an meiner Balkontür n großes dunkles Tuch davor und auf der anderen Seite scheint keine Sonne rein. Daher wird es nicht zu heiß, aber wärmer als sonst.
Das mit dem Kühlschrank is ne Idee, aber mein Dad wird ausflippen.. Aber Steine sind ne super Lösung.

lG und Danke :)
jolenechen
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 32
Registriert: 02.02.2012, 22:27
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungarischer Zwerghamster

Re: Herbie geht baden!

Beitragvon Biene » 09.07.2012, 15:55

Hey,


ja okay das ist oft bei älteren Häusern so. Und mit den Hamstersachen im Kühlschrank is meine Mama total tolerant. Ich hatte auch meine Mehrlwürmer immer im Kühlschrank, das stört sie nicht ;)
Ich denke Fliesen müssten genauso gut gehen :D also probiers einfach mal aus, kommt auch drauf an, wie dein Hamster es annimmt.


lg
Grüße von Caro und den zwei Fellpopos.
Benutzeravatar
Biene
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 120
Bilder: 22
Registriert: 01.12.2011, 20:39
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: 2 Dsungaren

Re: Herbie geht baden!

Beitragvon jolenechen » 12.07.2012, 12:23

Hey,

Haus ist nicht alt, aber aus Holz :) Da passen Rollläden einfach nicht ;)

Was mir jetzt aber aufgefallen ist, Herbie geht weiterhin baden! Habe immer wieder Sand & späne im Schälchen. Auch bei dem aktuellen unschönen Wetter. Sollte ich lieber ne Flasche kaufen und aufhängen? Statt dem Schälchen wo er immer reinklettert?

lG und Danke
jolenechen
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 32
Registriert: 02.02.2012, 22:27
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungarischer Zwerghamster

Re: Herbie geht baden!

Beitragvon Kalli » 14.07.2012, 10:54

Hallo Jolenechen,
Trinkflaschen kann man -konstruktionsbedingt- nicht richtig sauber halten, weil sich an allem, was dauerhaft nass ist und nicht zwischendurch komplett abgetrocknet werden kann, Bakterienstämme ansiedeln; auch dann, wenn das Wasser täglich ausgetauscht wird. Damit Dein Herbie nicht baden kann, könntest Du ein kleineres Schälchen verwenden, z.B. einen Teelichthalter aus Glas oder Porzellan, die sind zu klein zum Reinsitzen. Es gibt sie in Öko/Bioläden, wo Teelichter ohne Alu verkauft werden (Waschbär, Spinnrad).
LG von Kalli
Kalli
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 90
Registriert: 23.05.2011, 15:35
Geschlecht: weiblich


Zurück zu Verhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron