Männchen oder Weibchen für Anfänger?

Ihr findet, euer kleiner Freund benimmt sich merkwürdig? Ihr braucht Rat? Ihr bekommt ihn hier!

Männchen oder Weibchen für Anfänger?

Beitragvon Pummelfee » 20.09.2012, 19:03

Wie der Titel des Themas verrät, frage ich mich, ob es Unterschiede im Verhalten von männlichen und weiblichen Robos gibt?
Da ich Anfängerin bin und wahrscheinlich die Auswahl beim Geschlecht haben werden, wollt ich mich mal informieren, obs da Unterschiede gibt.
Pummelfee
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 41
Registriert: 16.09.2012, 15:24
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Robo

Re: Männchen oder Weibchen für Anfänger?

Beitragvon Immendorf » 20.09.2012, 19:39

Hi,
mit roborowskis kenn ich mich nicht aus, hatten aber schon Goldimädels, und jede Menge Zwerghamsterboys, und nun eine Zwerghamsterline..ich finde die Mädels riechen weniger. Insgesamt riechen Hamster eh schon wenig.
Wenn Du ein Männchen nimmst weißt Du wenigstens das kein Nachwuchs zu erwarten ist ;)
Denke mal ist kein sooo großer Unterschied, nimm denn der Dir am besten gefällt, der vielleicht neugierig auf Dich zutapst?
Aber vielleicht kann noch jemand etwas dazu sagen der Roboroswki Erfahrung hat ,
LG aus Immendorf
Immendorf
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 74
Bilder: 15
Registriert: 02.02.2012, 21:40
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: zwerg

Re: Männchen oder Weibchen für Anfänger?

Beitragvon Chrisii » 20.09.2012, 19:44

Hallo ,

MEINE Erfahrung ist das Weibchen auch schnell zutraulich werden - so sind und waren es meine zumindest :daumen2: Mein Männchen war leider sehr scheu.
Habe dies aber auch schon von vielen gehört das Weibchen aufdringlich werden und Männchen sehr scheu sind.

Natürlich kommt es auch immer auf das Tier selber an , auf die Aufzucht , wie sie es kennen etc. :twinkle:
Ich würde aus erfahrung zu einem Mädchen raten.
:scham:
Liebe Grüße Chris
Benutzeravatar
Chrisii
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.09.2012, 18:55
Hamsterart: Roborowski , Mittelhamster

Re: Männchen oder Weibchen für Anfänger?

Beitragvon Justy » 21.09.2012, 00:35

Ich hab schon sehr viele Robos gehalten, einzeln und in Gruppe. Entweder die Tiere sind scheu oder mutiger, einen Unterschied zwischen Männchen oder Weibchen hab ich noch nicht feststellen können.
Bild
Benutzeravatar
Justy
Admin
Admin
 
Beiträge: 209
Registriert: 11.03.2012, 19:10
Wohnort: Mainz
Geschlecht: nicht angegeben
Hamsterart: Roborowski

Re: Männchen oder Weibchen für Anfänger?

Beitragvon Mai-Lee » 21.09.2012, 11:10

Ich schließe mich Justy an.

Meine Robo Jungs stinken überhaupt nicht. Sie sind halt Laufradpinkler und das muss man eben sauber machen, damit das Rad nicht müffelt. Bei Weibchen wäre das aber genauso. Meine Robos sind sogar futterzahm, Aladin wurde das ganz schnell, bei Alibaba hat es allerdings sehr lange gedauert.
Bei Zwerghamstern gibt es im Verhalten nicht die geschlechtsspezifischen Unterschiede wie bei den Mittelhamstern, ich habe ja alle Arten bis auf die chinesischen Streifenhamster hier. Robos sind aber, im Gegensatz zu den anderen Zwergen, schon deutlich wuseliger und eher zum Beobachten geeignet.
Viele Grüße von Andrea & den vielen Pfötchen
Benutzeravatar
Mai-Lee
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 52
Bilder: 23
Registriert: 05.01.2012, 18:49
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungi, Robos, Campbell & Goldhamster

Re: Männchen oder Weibchen für Anfänger?

Beitragvon willismom » 21.09.2012, 19:55

Hallo,
also ich habe einen dsungarischen Zwerghamster bin aber noch frisch in der Haltung. Aber mein kleiner Willi war schon nach zwei Wochen sehr zarm. Jetzt kann ich ihn hochnehmen er kommt immer angerannt zu mir und das gerade mal nach drei Wochen. Futter nimmt er sowieso aus der Hand. Aber ich habe mir ihn ausgesucht weil er sehr neugierig war und nicht nach Geschlecht.
Zum riechen kann ich nur sagen dass er gar nicht riecht aber ich habe auch Ratten bin da also mehr Geruch gewohnt *hihi**

Ich kann nur sagen Hamsterhaltung macht super spaß!

Ich habe jetzt drei Ratten, zwei Rennmäuse und den kleinen Willi und bin überglücklich!

lg
Es Grüßen Sandra und der kleine Willi
willismom
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 11
Registriert: 05.09.2012, 15:20
Geschlecht: nicht angegeben
Hamsterart: dsungarischer Zwerghamster

Re: Männchen oder Weibchen für Anfänger?

Beitragvon Pummelfee » 21.09.2012, 21:45

Oh, so viele Erfahrungsberichte, danke! Also ich werd dann mal schaun, welcher kleine Hamster neugierig ist!
Pummelfee
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 41
Registriert: 16.09.2012, 15:24
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Robo

Re: Männchen oder Weibchen für Anfänger?

Beitragvon Cello » 21.09.2012, 22:02

Ich hatte bisher nur Hybridenmänner und die waren auch alle recht unterschiedlich zahm.

Darf man fragen wo du den kleinen Hamster aussuchen gehst?
Schau doch mal bei der Hamsterhilfe oder so. Da gibt es auch oft sehr junge Tiere und meist können die Pflegestellen schon viel zum Charakter sagen. Da ist die Chance sehr hoch deinen "Traum-Anfängerhamster" zu finden.

lg
Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herrausstreicheln. (Astrid Lindgren)
Cello
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 135
Bilder: 2
Registriert: 20.11.2011, 12:37
Wohnort: Freital/Sachsen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dschungarischer Zwerghamster "Quentin"

Re: Männchen oder Weibchen für Anfänger?

Beitragvon Chrisii » 21.09.2012, 22:14

Habriden und Dsungaren sind natürlich auch völlig anders wie ein Robo.
Robo sind von Natur aus sehr scheue Tiere und deshalb sagen viele sie werde nicht zahm - Was Wir alledings nicht bestätigen können den von 3 Robos waren 2 zahm :Verliebt:

Entscheide einfach aus dem Bauch heraus , lasse dir Zeit bei der Auswahl und schaue welche der Nasen dich vielleicht auch aussucht :daumen2:

Die/Der kleine wird von privat geholt , sowie ich gelesen habe , falls nicht bitte verbessern :Zwinkern:
Liebe Grüße Chris
Benutzeravatar
Chrisii
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 29
Registriert: 16.09.2012, 18:55
Hamsterart: Roborowski , Mittelhamster

Re: Männchen oder Weibchen für Anfänger?

Beitragvon Pummelfee » 22.09.2012, 19:23

Ja, von privat. EIne Famile hat sich vom Zooladen bequatschen lassen (meinten, die zeugen nicht oft Nachkommen)und ein Pärchen genommen, welches wohl dann 4 mal geworfen hat. Mehr weiß ich auch noch nicht, seh ich erst nächsten Dienstag. Ich werd mal fragen, ob sie die anderen Hamster über die Hamsterhilfe vermitteln wolln und ob sie das Pärchen nun endlich getrennt haben.
Pummelfee
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 41
Registriert: 16.09.2012, 15:24
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Robo

Re: Männchen oder Weibchen für Anfänger?

Beitragvon Cello » 23.09.2012, 17:22

Wenn sie das Pärchen nicht getrennt haben dann nimm bitte keins der Jungtiere.
Das zeigt ihnen nur das sie immer Abnehmer finden. So hart das ist, da muss man stark bleiben um die Vermehrung nicht noch weiter zu unterstützen. Das ist sonst kein Bisschen besser als um Zooladen zu kaufen.

lg
Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herrausstreicheln. (Astrid Lindgren)
Cello
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 135
Bilder: 2
Registriert: 20.11.2011, 12:37
Wohnort: Freital/Sachsen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dschungarischer Zwerghamster "Quentin"

Re: Männchen oder Weibchen für Anfänger?

Beitragvon Pummelfee » 24.09.2012, 21:08

Ok, hab heut noch mal mit der Familie telefoniert. Sie haben das Ausgangspaar wohl schon gleich getrennt...das hatte ich falsch verstanden :oops: Das Problem war aber, dass die Nachkommen nicht richtig getrennt wurden und deshalb gabs so viele Würfe. Die neuen Kleinen haben sie dann von einem TA trennen lassen. Also weitere Schwangerschaften scheinen ausgeschlossen. Leider werde ich die Unterbringung nicht sehen können. Sie will den Hamster vorbeibringen, da ihr kleiner Sohn nichts mitkriegen soll :? Nunja, ich werd sie weiter über die Haltung der anderen Hamster befragen und ihr die Hansterhilfe empfehlen.
Schade ist, dass ich keinen Hamster aussuchen kann und auch nicht nachsehen kann, obs allen gut geht. :(
Sollte ich mit dem kleinen dann erst mal provisorisch zum TA?
Pummelfee
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 41
Registriert: 16.09.2012, 15:24
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Robo


Zurück zu Verhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron