Hamster kotet wenn er aus dem Kaefig genommen wird

Ihr findet, euer kleiner Freund benimmt sich merkwürdig? Ihr braucht Rat? Ihr bekommt ihn hier!

Hamster kotet wenn er aus dem Kaefig genommen wird

Beitragvon Renbonmashin » 20.01.2014, 14:53

Hallo Zusammen.

Wir haben einen neuen dsungarischen Zwerghamster seit ca. einem Monat. Er ist lieb und zutraulich wie der Rest auch, aber er legt ein komisches Verhalten an den Tag das wir bisher noch bei keinem Hamster bemerkt haben.
Wenn meine Frau ihn aus dem Kaefig nimmt, dann kotet er immer erstmal 10 und mehr Koettelchen. Und dabei scheint es egal zu sein ob er schon lange wach ist oder ob er erst vor ner halben Stunde aufgestanden ist.

Unsere anderen Zwerghamster haben das bisher nie gemacht. Anfangs wenn sie neu waren haben se klar mal ein Knukselchen bei den Erkundungen ausserhalb des Kaefigs liegen lassen. Oder wenn sie noch aufgeregt waren. Das ist ja normal.
Aber der Neue laesst, sobald er aus dem Kaefig ist, erstmal ne ordentliche Ladung ab.

Der Kot sieht ganz normal aus, und der Hamster scheint gesund. Auch ist er ueberhaupt nicht aufgeregt, und er will auch aus dem Kaefig, kommt von selbst auf die Hand.

Hat jemand schonmal ein aehnliches Verhalten gesehen. Es scheint nichts besorgniserregendes zu sein, aber es ist halt unschoen und meine Frau macht sich Sorgen das er was hat.
Ich tippe ja darauf das er es sich irgendwie angewoehnt hat und jetzt wartet das er rauskann um zu koten.

Ausserdem ist noch aufgefallen das er ausserhalb seines Kaefigs kein Futter annimmt. Er steckt es noch nichtmal in seine Backentaschen. Und bisher hatten wir noch keinen Hamster der freiwillig auf Pinienkerne oder Erdnuesse verzichten wuerde ...

Vielleicht hat ja hier jemand eine Erklaerung oder eine Idee. Danke fuer die Antworten.
Renbonmashin
Frischfutter
Frischfutter
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.01.2014, 14:39

Re: Hamster kotet wenn er aus dem Kaefig genommen wird

Beitragvon FamiliePuschel » 20.01.2014, 16:16

Hallo Renbonmashin,

das Problem kenne ich noch nicht. Bei einem meiner Hammis war es so, dass er immer gerne gepiselt hat, wo er raus genommen wurde, was wohl die Aufregung war, denn jetzt macht er es nicht mehr.
Befinden sich denn auch Köttel im Käfig oder wartet er ausschließlich, bis er raus genommen wird? Wenn ja, sind die Köttel alle auf einem Haufen oder verteilt?

Liebe Grüße

Familie Puschel
FamiliePuschel
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 212
Registriert: 26.03.2013, 10:05
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dschungare

Re: Hamster kotet wenn er aus dem Kaefig genommen wird

Beitragvon Renbonmashin » 20.01.2014, 19:34

Hm er scheint auch normal in den Kaefig zu machen. Und es ist auch verteilt. Also er scheint nicht nur ausserhalb des Kaefigs zu knutzeln.

Aber es erstaunt immer wieder wenn aus so nem kleinen Freund soviel Kot kommt :S
Renbonmashin
Frischfutter
Frischfutter
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.01.2014, 14:39

Re: Hamster kotet wenn er aus dem Kaefig genommen wird

Beitragvon 3Zwerge » 20.01.2014, 20:03

Hallo,

ich denke, Euer Hamster hat ganz einfach Angst und hat Stress, selbst wenn er sehr zutraulich und lieb ist.

Und da Angst oder Stress den Stoffwechsel anregt, löst dies dann die mehrfach Köttelei aus. Hamster kötteln sowieso überall da wo sie gerade
sind, manche suchen artig ihre Pipiecke auf aber meine beiden Dsungis koten auch in ihr Laufrad, wenn sie es überkommt :D

Euer Hamster ist doch erst seit 4 Wochen bei Euch und alles ist ihm noch nicht so geheuer, von daher würde ich ihn erst mal in Ruhe lassen und ihm
noch ein bisschen länger die notwendige Eingewöhnungszeit geben. Füttern auf der Hand ok. Alles andere erst später, wenn er sich ganz an Euch gewöhnt hat.

Übrigens meine Dsungi Tilly schiebt regelmässig ihre Hinterlassenschaften aus dem tiefsten Einstreu und die Gänge in ihrem Gehege an die Oberfläche.
Reinlich wie sie ist, muss ich da nicht nachhelfen, alles was stinkt befördert sie nach oben. :Verliebt:
Beste Grüße
Birgit

mit Robo "Merlin", Robo "Paulchen"
(+ 7 Sternenhamsterchen)


------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
3Zwerge
Zwerghamster
Zwerghamster
 
Beiträge: 362
Bilder: 0
Registriert: 18.09.2013, 12:47
Wohnort: Nordschwarzwald
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: 2 Robos

Re: Hamster kotet wenn er aus dem Kaefig genommen wird

Beitragvon Dsungarenglück » 23.01.2014, 13:47

Hallo Renbonmashin,

die Köttelei kenne ich auch, meine erste Zwergendame hat nach dem Aufwachen sofort die Hand gesucht, ist daraufgestiegen und dann wieder à la Wellnessprogramm auf der Hand eingeschlafen. :Verliebt:

Nach so ca. einer halben Stunde wachte sie auf, hat sich ordentlich bewegt und dann ging´s mit der Köttelei auch schon los: im Schnitt so 14 - 16 Stück, ja ja, die Dame hat ordentlich abgelassen. :scham:

Offensichtlich war es wie bei uns Menschen, stramme Bewegung regt an.... ich fand´s jetzt nicht so schlimm, da es ja relativ trockene, winzige "Zigarrchen" waren, die hab ich abgesammelt oder gleich aufgesaugt. Ich würde mir jetzt nicht die Megagedanken machen, es sei denn, dir fällt auf, dass dein Hamsterchen gestresst wirkt, wenn es draußen ist. Dann braucht es halt noch mehr Zeit an Gewöhnung...
Liebe Grüße von
Dsungarenglück



Bild
Dsungarenglück
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 128
Bilder: 0
Registriert: 13.02.2011, 15:14
Wohnort: München
Geschlecht: nicht angegeben
Hamsterart: Dsungarischer Zwerghamster


Zurück zu Verhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast