bissige Ella

Ihr findet, euer kleiner Freund benimmt sich merkwürdig? Ihr braucht Rat? Ihr bekommt ihn hier!

bissige Ella

Beitragvon tr4nsform » 18.01.2016, 21:53

Hallo zusammen

Ich hab seit ca. einer Woche ein Hämsterchen namens Ella die 2 1/2 Monate alt ist (:

Und zwar hab ich folgendes Problem:
Jedesmal, wenn ich meine Hand reinlege damit sich mein Geruch ausbreitet und sie sich daran gewöhnt, beisst sie mir in den Finger. Und das so, dass es anfängt zu bluten. anfangs war das nicht der fall. Ich kann ihr auch beispielsweise super ihr Futter reichen. Aber sobald ich es in die Handfläche lege, beisst sie mir wieder in die Finger. Auch das tat sie anfangs nicht, sondern holte es sich und verschwand wieder. Ich weiss, dass sie sich noch eingewöhnen muss doch es macht mich ein bisschen stutzig das das seit 2,3 tagen der fall ist. Ich lasse sie mittlerweile in ruhe und checke ab und mal das Häuschen, ob sie Frischfutter gebunkert hat.
Hatte jemand auch diese Erfahrung gemacht?

Sie hat ebenfalls aus ihrem eigentlichem Sandbad ihren Schlafplatz mit WC-papier schnipseln gebaut. Dies sollte ja kein Problem darstellen hoffe ich? Ich habe ihr darauf hin noch ein Sandbadschälchen eingerichtet. dahin macht sie auch ihre Geschäfte hin soweit ich gesehen habe.

Ich hoffe ihr könnt mir meine Fragen hier beantworten (:
tr4nsform
Frischfutter
Frischfutter
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.01.2016, 21:24
Geschlecht: nicht angegeben
Hamsterart: Dsungare

Re: bissige Ella

Beitragvon Chodscha » 19.01.2016, 13:32

Hallo!

tja, das ist etwas schwierig. Hast Du in der Zeit irgendeine Veränderung an der Käfigeinrichtung vorgenommen? Oder riecht Deine Hand jetzt anders (Seife, Parfüm oder so...)?
Richtig ist, erst einmal etwas Abstand zu geben. Und beim nächsten Versuch kannst Du ja mal probieren, die Fingerkuppen etwas im Einstreu zu "verstecken", damit die Kleine zuerst das Futter riecht...

Dass ein Hamster dauerhaft beißt ist eigentlich eher selten. Ich hatte bis jetzt nur einmal den Fall, dass eine Mausi nicht handzahm geworden ist.

Chodscha
Benutzeravatar
Chodscha
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1769
Bilder: 141
Registriert: 08.08.2007, 23:14
Wohnort: Leipzig
Hamsterart: Dsungi, Robo, Hybrid

Re: bissige Ella

Beitragvon morgaine » 20.01.2016, 19:35

Hallo,
so einen Fall hatte ich auch mal. Das Beißen hat erst dann angefangen, nachdem die erste "Eingewöhnung" vorbei war, so nach dem Motto "geh weg, mein Revier". Da hilft nur sehr viel Geduld, viel mit dem Hamsti reden. Eine Hand einfach irgendwo im Käfig baumeln lassen, ohne dass sie den Hamster "bedrängt" und den Hamsti vollquatschen. Unter Umständen gibt sich das wieder. Kann aber auch sein, dass die Hand dann regelrecht angegriffen wird... Bei meinem Hamsti hat sich das Beißen nur insofern gegeben, dass es dann nur ab und zu passiert ist. Ganz gelassen hat die kleine Zicke es nie....

Mit der Toi und Sandbad: meine Camilla benutzt ihre kleine Mini-Toi (da passt sie mal gerade so eben rein :roll: ) zum Wälzen und für Pipi. Das große Sandbad wird zwar "belaufen", aber ob sie sich darin tatsächlich auch wälzt - habe ich in letzter Zeit nicht direkt gesehen. Sehe immer nur die kleinen Fußspuren. Aber da haben Hamster eh ihren eigenen Kopf, was für was ist oder sein soll. Das muss nicht zwangsläufig mit den Vorstellungen der Körnergeber übereinstimmen... :Dumm:

Ein Hamsti hat das eigentliche Häuschen als Futterbunker genutzt und irgendwo im Streu geschlafen...

Viel Glück und vor allem viel Geduld
LG
morgaine
Benutzeravatar
morgaine
Zwerghamster-Liebhaber
Zwerghamster-Liebhaber
 
Beiträge: 719
Bilder: 8
Registriert: 09.01.2008, 19:48
Wohnort: Neubrück (bei BS)
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Hybride

Re: bissige Ella

Beitragvon Topfenknödi » 02.02.2016, 00:24

Mein Knöpfchen hat auch angefangen zu beißen. Zuerst war es nur ein vorsichtiges Zwicken, nun aber verbeißt er sich oft richtig in die Hand. Wenn ich ihm z.B. ein Leckerli gebe, nimmt er es sofort und beißt. Manchmal denke ich, er macht es, weil er mehr haben will. Hie und da kommt er einfach so zu meiner Hand, wenn ich sie nicht zu ihm strecke, und beißt hinein. Was könnte dahinter stecken?
Topfenknödi
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 38
Registriert: 04.07.2015, 13:43
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungarischer Zwerghamster


Zurück zu Verhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast