Seite 1 von 2

Auslauf im Garten?

BeitragVerfasst: 11.06.2013, 19:43
von Honey Hamsty
Hallo liebes Forum,

Das Wetter so ja nach dieser ewigen Regenphase nun endlich besser werden. Jetzt habe ich mich gefragt, ob ich meine beiden Mädels auch mit ihrem Auslaufgehege in den Garten setzen könnte?

Das Gras ist nicht gedüngt und ich würde Sie natürlich nur mit Futter, Wasser und Sonnenschutz und unter Aufsicht ins Freigehege setzen. Natürlich nur für begrenzte Zeit.

Was haltet ihr von dieser Idee ist das gut für die beiden (kann mir schon vorstellen, dass ihnen das Gras und die frische Luft gut tut.) oder eher nicht?

Bin gespannt auf eure Meinungen :D

Lg Honey Hamsty

Re: Auslauf im Garten?

BeitragVerfasst: 11.06.2013, 20:14
von Yuutsu
Hallo,
erstmal solltest du bedenken, dass unsere domestizierten Hiemtiere nicht mit den wildlebenden vergleichbar sind.
Hamster sind nachtaktive Tiere, also ist starke Sonneneinstrahlung wohl nicht ihr Ding.
Auch Parasiten, wie Milben und Würmer, sollte man nicht vernachlässigen.

Die Gefahr eines Ausbruches ist auch immer gegeben und Hamster können schnell sein...

Alles zusammengenommen ist in meinen Augen das Risiko zu groß. Einfacherer wäre es eine große Schale Nagergras in das Gehege zu stellen.

lg Sandra

Re: Auslauf im Garten?

BeitragVerfasst: 12.06.2013, 20:37
von Honey Hamsty
Hi Sandra,

Gibt es auch die möglichkeit einen kleinen Garten in das Gehege zu intigrieren? Also das man einen Teil abgrenzt, diesen mit Erde befüllt und dort dann Gras aussäht? und diesen "Garten" dann ein wenig gestaltet?

Lg Honey Hamsty

Re: Auslauf im Garten?

BeitragVerfasst: 12.06.2013, 22:00
von FamiliePuschel
Hallo!

Also so weit wie ich weiß, gibt es naturgetreue Gehege und auch Einrichtungen.
Hat jemand die Seite parat, wo man dies beispielweise sehen kann?

Liebe Grüße!

Re: Auslauf im Garten?

BeitragVerfasst: 13.06.2013, 23:46
von Yuutsu
Hallo,

http://www.naturgehege.de ist eine Seite, die sich etwas damit befasst, leider wird die nicht weiter geführt.

Also einen Abschnitt trennen und bepflanzen finde ich nicht gut- es muss bewässert werden, da ist also immer eine feuchte Fläche und könnte schimmeln. Also ein Gefäß, dass man auch mal zum mehr Gießen rausnehmen kann bzw. bei Problemen, wäre wohl praktikabler. Dabei würde ich auch von diesen Plastikblumentöpfen abraten, sondern Tontöpfe wählen, wegen der Annagegefahr.

Bei mir war zB lange ein Bubikopf im Gehege- robuste Pflanze- wenn sie nicht zerrupft wird;)

Ich hatte sogar mal überlegt Bonsaibäumchen ins Gehege einzubringen :D Aber da passen die Lichtverhältnisse bei mir wohl nicht so und wenn der Stamm dann umgenagt werden würde, wäre das wohl auch ärgerlich^^

lg Sandra

Re: Auslauf im Garten?

BeitragVerfasst: 14.06.2013, 14:10
von Honey Hamsty
Hallo,

Ja das mit der Feuchtigkeit beim Bewässern des "Gartens" könnte ein Problem werden, denn mein Käfig besteht komplett aus Holz, dass lass ich dann lieber :D

Welche Pflanzen könnte man denn für den Käfig verwenden, können das auch Kräuter sein Basilikum, Schnittlauch usw. ?

Ich hätte noch Kakteen zum Anbieten :D aber da ist die Verletzungsgefahr viel zu hoch!!! aber die brauchen wenigstens nicht so viel Wasser.

Lg Honey Hamsty

Re: Auslauf im Garten?

BeitragVerfasst: 15.06.2013, 13:16
von Yuutsu
Hallo,
Kräuter sind wegen der ätherischen Öle etwas schwierig. Am ehesten geht da noch Petersilie. Zwiebelgewächse wie Schnittlauch gar nicht verwenden!
Ansonsten ungiftige Pflanzen (hab gerade kein Buch hier, kann Sonntag Abend nochmal nachlesen):
Bubikopf, Golliwoog, Gras fallen mir spontan ein. Viele haben Grünlilie im Käfig, da bin ich aber nicht sicher, die ist mindestens teilweise giftig.

lg Sandra

Re: Auslauf im Garten?

BeitragVerfasst: 15.06.2013, 22:40
von Honey Hamsty
Hey,

Die Pflanzen kenne ich leider alle nicht :( könnte ich mich auch in einer Gärtnerei beraten lassen?

Das Gras, was ich ihnen mal angeboten habe, haben Sie ignoriert :roll:

Lg Honey Hamsty

Re: Auslauf im Garten?

BeitragVerfasst: 16.06.2013, 11:06
von Yuutsu
Hallo,
Golliwoog siehst du gerade bei unserem Hamster des Monats;)

Bild
Und das ist meine Ebony mit Bubikopf;)

lg Sandra

Re: Auslauf im Garten?

BeitragVerfasst: 16.06.2013, 22:18
von Honey Hamsty
Hey,

Die ist ja echt total süß die Kleine :Verliebt: Ich habe meinen beiden heute Löwenzahn und Gänseblümchen angeboten.

Jetzt weiß ich auch wie das Grünzeug aussieht vielen Dank dafür !!!


eine Frage hätte ich noch was ist denn das für eine Holzkugel auf dem Bild?

Lg Honey Hamsty

Re: Auslauf im Garten?

BeitragVerfasst: 17.06.2013, 20:11
von Yuutsu
Hi,
das ist eine Kokosnusshälfte;)

lg Sandra

Re: Auslauf im Garten?

BeitragVerfasst: 17.06.2013, 21:41
von Honey Hamsty
Ich meine die helle kleine Kugel, direkt hinter dem Hamster :D

Lg Honey Hamsty

Re: Auslauf im Garten?

BeitragVerfasst: 18.06.2013, 18:21
von Yuutsu
Das ist eine Muschel :D

lg Sandra

Re: Auslauf im Garten?

BeitragVerfasst: 19.06.2013, 12:53
von Honey Hamsty
Eine Muschel? das ist ja witzig :D Nagen die da nicht dran?

Lg H&H

Re: Auslauf im Garten?

BeitragVerfasst: 19.06.2013, 18:59
von Yuutsu
Bei mir noch nie :Nachdenken:

lg Sandra