Uringeruch bei Zwergenmännern

Hier könnt ihr absolut jede Frage stellen, die mit Zwergen zu tun und kein eigenes Forum hat! Denn hier hat man mal 'ne Frage! ;)

Uringeruch bei Zwergenmännern

Beitragvon Kiki » 13.08.2009, 22:27

Huhu,

ich wollte hier mal eine kleine Umfrage starten... :D
Ich habe ja jetzt - man glaubt es kaum - mein allererstes Zwerghamstermännchen. Vorher immer nur Mädels, war da irgendwie abergläubisch... :twinkle:

Na ja, und kaum ist Ferdinand da, fällt mir auch schon auf, dass es irgendwie strenger riecht im Käfig... :roll: Mir war schon bekannt, dass Zwerghamstermänner doller riechen können als die Weibchen (meine riechen so gut wie gar nicht), aber ich finde es wirklich extrem, nahezu wie im Raubtierkäfig. :Erschrecken: Andere sagen ja, das wäre wie Popcorn-Geruch, das kann ich nicht unterstreichen!

Mit Riechen meine ich übrigens weder den Hamster noch das Drüsensekret, sondern seinen Urin. Schnuppere ich an Ferdis Kloecken, wird mir fast übel und ich bin nichtmal ein besonders geruchsempfindlicher Mensch, möchte ich meinen.
Mir ist auch bekannt, dass es nichts bringt, ihm jetzt wie verrückt nachzuputzen, da er sonst wahrscheinlich umso stärker markieren würde. Aber das ganze Zimmer riecht schon danach... :ohnein: Und das nach nur ein paar Tagen, die er da ist.

Waaaahnsinnig schlimm finde ich das jetzt auch nicht, da es ja natürlich ist und Ferdi macht sowieso alles durch seine liebe Art wett, aber man muss sich daran gewöhnen.

Nun wollte ich euch mal fragen, was ihr so für Erfahrungen mit euren Männern in Bezug auf ihr Pipi habt und ob es vielleicht Tricks gibt, das Ganze im Zaum zu halten.

Eure geruchsbelästigte Anne :twinkle:
Benutzeravatar
Kiki
Zwerghamster-Profi
Zwerghamster-Profi
 
Beiträge: 2412
Bilder: 23
Registriert: 07.07.2007, 22:39
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Robos, Dsungis, Goldis

Beitragvon Hamstermama » 14.08.2009, 01:38

Hallo,

nutzt der Kleine denn sein Sandbad? Sowohl zum Fellsäubern als auch als Toilette?

Ich hab mehrere Männchen und die riechen nicht streng, außer sie haben mal in ihr Häuschen gepullert und gemütlich darin gesessen.

Wenn Sie schön Ihre Toilette benutzen und sich selber säubern, riechen sie sehr gut und manchmal halt auch nach Popcorn. :laugh:

Eine andere Möglichkeit ist: Wenn es einem Hamster nicht so gut geht, vernachlässigt er auch schonmal seine Körperhygiene. Das muß aber bei Deinem Kleinen nicht der Fall sein.

Viele Grüße von der
Hamstermama
Benutzeravatar
Hamstermama
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 64
Registriert: 08.08.2009, 23:16
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dschungaren, Robos, chinesischer Streifenhamster

Beitragvon Axel F. » 14.08.2009, 07:39

Hy Kiki,

also ich hatte jetzt seit 2003 insgesamt 9 Zwerghamster, zeitweise auch mehrere gleichzeitig (natürlich immer getrennt bis auf die beiden Campbell Mädels):

6 Dsungaren - 1 Hybriden und 2 Campbells

Davon waren 3 männlich und 6 weiblich und meiner Meinung nach ist die Geruchsbildung nahezu identisch - wenn man das Gehege regelmäßig säubert ist so gut wie "Nichts zu riechen" :!:

Die große Ausnahme war Tijana, aber die Kleiner hatteja Diabetes und deshalb extrem viel getrunken und auch gepieselt - da musste man quasi täglich reinigen, aber den Geruch hat man deutlich bemerkt.

Ciao und Gruß

Axel F.

Ciao und viele Grüße

Axel F. :twinkle:
"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“

Antoine de Saint-Exupery
Benutzeravatar
Axel F.
Zwerghamster-Liebhaber
Zwerghamster-Liebhaber
 
Beiträge: 530
Bilder: 11
Registriert: 19.09.2007, 19:15
Wohnort: Neudrossenfeld bei Bayreuth
Hamsterart: aktuell keine Hamster

Beitragvon Chodscha » 14.08.2009, 09:24

Hallo!
Also die Toiletten riechen tatsächlich etwas, deswegen werden sie auch täglich gereinigt. Unsere Toiecken sind alle mit Buddelsand gefüllt, der bindet auch den Geruch sehr gut.

Anders ist es mit unserem Jung-Hamstermann. Der kommt gerade ins Erwachsenen-Alter und markiert permanent das Laufrad. Das ist zum Glück aus Plastik und muss halt mehrmals abgewaschen werden. Aber es riecht dann tatsächlich auch etwas strenger :laugh:

Chodscha
Benutzeravatar
Chodscha
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1770
Bilder: 141
Registriert: 08.08.2007, 23:14
Wohnort: Leipzig
Hamsterart: Dsungi, Robo, Hybrid

Beitragvon kleiRibery » 14.08.2009, 09:38

Hey ihr...^^
najaa ich hab 2 Mädels und die richen auch streng^^...doch iwie ist das auf einmal weg gewesen.
Keine Ahnung wiso und weshalb aber egal...Ich finde nicht das man da einen unterschied richt zwischen Männchen und Weibchen da ich auch schon ein Männchen hatte das auch so roch^^...
Hoffe deine süßen behnemen sich jetzt mal^^...
Viel Glück
C´est la vie, mais la vie n´est pas fair.
Benutzeravatar
kleiRibery
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 20
Registriert: 13.08.2009, 09:25

Beitragvon Kiki » 14.08.2009, 11:23

@Hamstermama: wie gesagt riecht Ferdi selbst überhaupt nicht, aber der Urin umso mehr. Klar müffelt Urin immer etwas (auch bei den Mädels), aber bei Ferdi ist das ein unangenehmerer Geruch, wie ich finde.

Krank ist er nicht, er wurde vor der Vermittlung durchgecheckt und verhält sich ganz normal. Außerdem habe in den letzten Tagen an diversen Zwergengehegen in Zooläden gerochen: die Männchen dort riechen ganz genauso.
Anscheinend muss ich mich wirklich nur daran gewöhnen. Mein Freund z.B. findet den Geruch gar nicht schlimm, während meine Mutter ihn kaum erträgt... So unterschiedlich kann also die Wahrnehmung sein.

Bis jetzt hat er löblicherweise als einziger meiner Hamster eine Ecktoilette benutzt. Doch nun ist er - Gott weiß warum - aus seinem Haus in den Wohnfelsen umgezogen und pinkelt seitdem unkontrolliert überall hin. Ganz schlimm ist es mit dem WW. Hat er dort reingepischert, rieche ich das SOFORT, denn dann riecht das ganze Zimmer auf einen Schlag danach.

Anne
Benutzeravatar
Kiki
Zwerghamster-Profi
Zwerghamster-Profi
 
Beiträge: 2412
Bilder: 23
Registriert: 07.07.2007, 22:39
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Robos, Dsungis, Goldis

Beitragvon Pirx » 14.08.2009, 14:31

Hallo Anne,

ich konnte keinen Unterschied im Uringeruch zwischen Männchen (Watson) und Weibchen (Isabella) feststellen!
Allerdings hat Watson ständig in sein Holzlaufrad gepieselt, weshalb das natürlich trotz regelmäßigen Reinigen recht streng gerochen hat. Isabella ist da artiger und geht fast nur auf Hamsterklo in die Pieselecke.

Liebe Grüße,
Miriam
Benutzeravatar
Pirx
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 133
Registriert: 22.12.2008, 16:22
Wohnort: Oldenburg
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungarin Yeti

Beitragvon Hamstermama » 14.08.2009, 17:00

Hallo,

Ich hoffe, Dein Kleiner benutzt bald wieder seine Toilette.

Ansonsten kannst Du ein bißchen Abhilfe schaffen, indem Du im Tierladen ein Granulat zum Urinaufsaugen kaufst und über die Stellen, die er derzeit unkontrolliert bepullert, streust.

Ansonsten wollte Ich Dich fragen, welchen Sand Du benutzt? Habe mehrere ausprobiert und muß sagen, am besten ist JR Farm Chinchilla-Sand Spezial. Der bindet so toll den Urin. Es bilden sich dann kleine Klümpchen, die nach einiger Zeit wieder zerfallen. So super!

Viele Grüße von der
Hamstermama
Benutzeravatar
Hamstermama
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 64
Registriert: 08.08.2009, 23:16
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dschungaren, Robos, chinesischer Streifenhamster

Beitragvon Kiki » 14.08.2009, 17:41

Genau den benutze ich zur Zeit... :twinkle: Ich siebe den Sand täglich durch und wegen der Klümpchenbildung ist es wirklich easy. Aber da er da ja nicht mehr reinpinkelt, hilft mir das leider auch nicht weiter...

Was für ein Granulat meinst du? Eine Art Katzenstreu? Ich hatte schon mal speziellen Klosand für Nager, der hat ganz chemisch gerochen und war mir irgendwie suspekt. Da lasse ich lieber die Finger davon und sooo schlimm ist es jetzt auch wieder nicht.

Anne
Benutzeravatar
Kiki
Zwerghamster-Profi
Zwerghamster-Profi
 
Beiträge: 2412
Bilder: 23
Registriert: 07.07.2007, 22:39
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Robos, Dsungis, Goldis

Beitragvon Hamstermama » 14.08.2009, 18:02

Ich benutze Trixie Fresh `n` easy Einstreu für Nagertoiletten Granulat. Ist weiß/grünlich. Das streue Ich dann auf die Pipistellen bei den Kleinen, die gern mal woanders hinpullern.
Benutzeravatar
Hamstermama
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 64
Registriert: 08.08.2009, 23:16
Wohnort: Schleswig-Holstein
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dschungaren, Robos, chinesischer Streifenhamster

Beitragvon Kiki » 15.08.2009, 11:05

Also für meine Ohren klingt das gefährlich. Ich würde es lieber nicht vewenden. Natürlich müsste man genau wissen, was drin ist, aber diese sogenannten Toiletten-Einstreus sind meist gänzlich ungeeignet für Hamster.

Sie können, wenn der Hamster etwas davon frisst, im Magen oder Darm aufquellen (da sie ja sehr viel Flüssigkeit aufsaugen) und zu einem Verschluss führen. Im schlimmsten Fall stirbt daran das Tier qualvoll.
Und weiß/grünlich klingt für mich auch nicht gerade gesund, auch wenn es angeblich ungiftig ist. Denke, das ist mal wieder nur Geldmacherei...

Anne
Benutzeravatar
Kiki
Zwerghamster-Profi
Zwerghamster-Profi
 
Beiträge: 2412
Bilder: 23
Registriert: 07.07.2007, 22:39
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Robos, Dsungis, Goldis

Beitragvon Yuutsu » 20.08.2009, 22:23

Huhu,

also ich hatte und habe mehr Männchen als Weibchen gehabt udn erhlich gesagt auch keinen Unterschied feststellen können.


mfg Sandra
Benutzeravatar
Yuutsu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1383
Bilder: 1
Registriert: 01.08.2007, 18:51
Wohnort: Hameln
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Kiki » 20.08.2009, 22:45

Hallo,

inzwischen hat es sich gelegt, ich rieche so gut wie gar nichts mehr. Da muss ich schon meine Nase direkt in die Toilette stecken...
War wohl nur übertriebene Reviermarkierung in der Eingewöhnungszeit... :happy:

LG, Anne
Benutzeravatar
Kiki
Zwerghamster-Profi
Zwerghamster-Profi
 
Beiträge: 2412
Bilder: 23
Registriert: 07.07.2007, 22:39
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Robos, Dsungis, Goldis


Zurück zu Hab da mal ne Frage...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron