Mein kleiner Robo ist ausgebüchst!!!

Hier könnt ihr absolut jede Frage stellen, die mit Zwergen zu tun und kein eigenes Forum hat! Denn hier hat man mal 'ne Frage! ;)

Re: Mein kleiner Robo ist ausgebüchst!!!

Beitragvon Kiki » 28.02.2010, 16:02

Danke Flöckchen, da bin ich ja froh, dass ich niemandem auf den Schlips getreten bin... :Blumen: Finde ich super, dass deine Geschwister so veratwortungsbewusst mit Hamstern sind!

Um auf eine mögliche Lösung des Problems zurückzukommen: Ich denke, das mit dem Schloss ist wirklich keine schlechte Idee. Ich habe mir solche Schlösser gestern beim Dehner angeschaut, kann man ganz einfach zwischen die Terra-Scheiben klemmen. Definitiv eine Lösung, die wirklich sicher wäre und nicht viel kostet.

LG, Anne
Benutzeravatar
Kiki
Zwerghamster-Profi
Zwerghamster-Profi
 
Beiträge: 2412
Bilder: 23
Registriert: 07.07.2007, 22:39
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Robos, Dsungis, Goldis

Re: Mein kleiner Robo ist ausgebüchst!!!

Beitragvon Flöckchen » 13.03.2010, 12:48

Naja jetzt ist ja mein Flöckchen wieder da :Hurra:
und ich hoffe das dass nicht noch einmal passiert im moment intressiert sie sich garn nicht für die Türen mal sehen ob sie mal wieder auf die idee kommt das Haus zu erkunden

LG Flöckchen
Benutzeravatar
Flöckchen
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 31
Registriert: 29.07.2009, 19:52
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Roborvski

Re: Mein kleiner Robo ist ausgebüchst!!!

Beitragvon Butterfliegerl » 17.03.2010, 14:07

Ich denke prinzipell is es schon möglich dass der kleine Racker das von selbst hinbekommt.
Bei nem Freund von mir sind des Öfteren die Vogelspinnen abgehauen, die haben das auch hinbekommen... selbst bei soner Falltür...
er hat einfach n Stück dicke Pappe zwischen die Scheiben geklemmt, sodass die einfach nicht mehr so leicht aufgehen konnten...Wenn du dann das Terra aufmachen willst kannst die Pappe dann rausziehen, (also sie sollt schon n Stück nach vorn rausgucken, sonst bekommst das Terra vll selbst nicht mehr auf ohne rohe Gewalt, vor allem wenn die Scheiben keine Griffe haben)
Butterfliegerl
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 18
Registriert: 16.03.2010, 14:02
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Hybrid

Re: Mein kleiner Robo ist ausgebüchst!!!

Beitragvon Flöckchen » 01.04.2010, 23:42

MM velleicht sollte ich mir auch mal so ein schloss zulegen mal sehen .
danke für eure Hilfe ich freu mich auch ncoh über weitere tipps :Hurra:

Lg Flöckchen
Benutzeravatar
Flöckchen
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 31
Registriert: 29.07.2009, 19:52
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Roborvski

Re: Mein kleiner Robo ist ausgebüchst!!!

Beitragvon Flöckchen » 22.10.2010, 20:34

Ja, und das war´s jezt auch schon mit meinem flöckchen sie ist am 14.10.10 gestorben hatte aber keine krankheit oder anderes ... Sie war auch schon anderthalb jahre alt... :Traurig:
Benutzeravatar
Flöckchen
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 31
Registriert: 29.07.2009, 19:52
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Roborvski

Re: Mein kleiner Robo ist ausgebüchst!!!

Beitragvon morgaine » 23.10.2010, 10:30

Hallo,
meine mitfühlenden Grüße an dich. Flöckchen hatte eine schöne Zeit bei dir und wird dich auch nicht vergessen. Es ist immer schwer, so einen kleinen Zwerg zu verlieren. Aber Flöckchen hat sich nicht mit einer Krankheit quälen müssen. Wenn sie friedlich einschlafen ist es bei so einem doch noch "geringen" Alter schwer nach zu vollziehen.

Machs gut im Regenbogenland kleines Flöckchen.

LG
morgaine
Benutzeravatar
morgaine
Zwerghamster-Liebhaber
Zwerghamster-Liebhaber
 
Beiträge: 719
Bilder: 8
Registriert: 09.01.2008, 19:48
Wohnort: Neubrück (bei BS)
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Hybride

Vorherige

Zurück zu Hab da mal ne Frage...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron