Soll ich so lange warten??

Hier könnt ihr absolut jede Frage stellen, die mit Zwergen zu tun und kein eigenes Forum hat! Denn hier hat man mal 'ne Frage! ;)

Soll ich so lange warten??

Beitragvon Meggy » 17.06.2011, 10:50

Hallo
Bin ja noch neu im forum und hab da mal eine Frage.
Also seid 2 tagen lebt jetzt der kleine levi (dsungarischer Zwerghamster) bei mir.
Ich hab in der Zeitung gelesen das jemand seinen zwerghamster mit Käfig verschenkt.
Ich dachte mir sofort das es sich sicher nicht um einen artgerechten Käfig handelte und beschloss ihn bei mir aufzunehmen.
Natürlich hatte ich recht und der Käfig war nur 60x40cm groß. Da ich momentan leider keinen geeigneten Käfig habe verband ich den Käfig mit einem meiner anderen Quarantänekäfige. Mir ist klar das der Käfig trozdem noch zu klein ist und habe auch vor sobald es geht einen passenden Käfig mit den Mindestmaßen anzuschaffen. Momentan habe ich aber leider das Problem das wir am umziehen sind und meine Eltern würden es besser finden wenn ich dne Käfog erst so Anfang August bestelle damit wir nicht noch so einen riesen Käfig verpacken müssen ich denke ich werde den Käfig also so anfang August bestellen. jetzt meine Frage ist es für den kleinen schlimm wenn er jetzt noch ein paar Wochen in dem kleinen Käfig lebt, ich meine bei den Leuten wäre er sein ganzes leben da eingesperrt gewesen und bei mir handelt es sich nur um ein paar wochen. Muss ich jetzt bei der Haltung irgendwas beachten? ihn länger laufen lassen oder so?

danke schonmal für die Antworten. :D
lg meggy
Meggy
Frischfutter
Frischfutter
 
Beiträge: 6
Bilder: 0
Registriert: 16.06.2011, 10:59
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsugare

Re: Soll ich so lange warten??

Beitragvon Hamstina » 17.06.2011, 11:51

Hallo,

ich denke, du kannst ihn ruhig noch in dem Käfig lassen. Er hat ja die Aussicht auf ein großes Gehege (was und wie groß wird es?) und wenn er schon immer so gelebt hat und jetzt noch eine kleine Vergößerung dran hat, geht das locker, zumal wir schon Mitte Juni haben und August ist ja nicht mehr so lange hin, aleso kein Problem. Es sei denn, der Käfig muss noch gebaut werden und braucht dann noch 6 oder mehr Wochen, dann wäre es ja sinnvoll, ihn schon vorab zu bestellen, damit er fertig ist, wenn ihr umgezogen seid. Als Ausgleich kannst du ihm ja vermehrt Auslauf geben.
LG Nicola :twinkle:
Benutzeravatar
Hamstina
Zwerghamster-Liebhaber
Zwerghamster-Liebhaber
 
Beiträge: 543
Bilder: 0
Registriert: 19.08.2007, 11:11
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: 4er Campbell-Gruppe + 1 Goldi

Re: Soll ich so lange warten??

Beitragvon Meggy » 17.06.2011, 13:34

Hallo
Also der Käfig ist 100x55cm. also ein großes Reich.
was mir auch noch zu denken gibt ist das kleine Laufrad das sichmomentan in seinem Käfig befindet es hat einen Durchmesser von 15cm also auch das ist aufjedenfall zu klein. Welches laufrad würdet ihr mir empfehlen?

lg Meggy
Meggy
Frischfutter
Frischfutter
 
Beiträge: 6
Bilder: 0
Registriert: 16.06.2011, 10:59
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsugare

Re: Soll ich so lange warten??

Beitragvon Chodscha » 17.06.2011, 22:29

Hallo Meggy!
Also 20 cm sollten es mindestens schon sein. Bei größeren Exemplaren sind aber auch die Laufräder mit 27 cm Durchmesser durchaus angebracht.
Ich bevorzuge eigentlich die Laufräder von Rodipet, auch wenn diese etwas teurer sind. Die Plastvariante ist für mich am einfachsten zu reinigen, haltbar sind sie auch - bis die Metalllagerung nach ein paar Jahren durchgeschliffen ist :mrgreen:.
Es gibt aber auch Alternativen in Holz, teilweise sogar mit Kugellagern (da habe ich gerade keine Marke parat).
Als Quelle würde ich immer das Inet nehmen, ich habe bis jetzt in keinem Zooladen vernünftige Räder gesehen.

Chodscha
Benutzeravatar
Chodscha
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1770
Bilder: 141
Registriert: 08.08.2007, 23:14
Wohnort: Leipzig
Hamsterart: Dsungi, Robo, Hybrid

Re: Soll ich so lange warten??

Beitragvon morgaine » 19.06.2011, 11:49

Hallo Meggy,
zum Laufrad: aus Holz gibt es die von Bogie Wheel. Ich habe meine immer bei Zoolala bestellt. Durchmesser 20cm dezeit schon für 11,95 EUR. Ist geräuscharm und läuft wirklich sehr gut.

Viele bevorzugen die WW von Rodipet wegen der leichten Pflege. Allerdings muss ich sagen: die Pflege der Holzräder ist gar nicht so schlimm. Lassen sich prima mit lauwarmen Wasser ausspülen. Uns sollte es tatsächlich mal passieren, dass sich eine Laufsprosse löst: mit Holzleim wieder einkleben. Ich habe die Holzräder vor dem ersten Gebrauch mit lebensmittelechtem Öl (was man auch für Holzschneidebretter verwendet) eingerieben und gut einziehen lassen.

Bei Miss Sofie würde ein WW innerhalb kürzester Zeit total zerknabbert sein, da sie es einfach nicht lässt, Plastikteile mit stoischer Gelassenheit zu "beknabbern". Da das nicht wirklich gut sein kann, bleibt für uns eh nur das Holzlaufrad. Und sie findet es auch toll.

LG
morgaine
Benutzeravatar
morgaine
Zwerghamster-Liebhaber
Zwerghamster-Liebhaber
 
Beiträge: 719
Bilder: 8
Registriert: 09.01.2008, 19:48
Wohnort: Neubrück (bei BS)
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Hybride


Zurück zu Hab da mal ne Frage...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron