Probleme mit Rodipet?

Hier könnt ihr absolut jede Frage stellen, die mit Zwergen zu tun und kein eigenes Forum hat! Denn hier hat man mal 'ne Frage! ;)

Probleme mit Rodipet?

Beitragvon Snoopy85 » 14.03.2012, 13:56

Beschreibung: Artikel immer noch nicht geliefert

Hallo zusammen,

vor 14 Tagen habe ich bei Rodipet eine Ecketage bestellt. Hauptsächlich deshalb, da ich nirgendwo anders Etagen gefunden habe, die auf Füßen stehen und somit für ein Aquarium geeignet sind. Die Etage wollte ich als zweite Ebene nutzen, um dort vor allem das Sandbad zu platzieren. Im Moment steht das noch auf der Einstreu. Da Linus vor allem zu Anfang liebend gerne darunter eingebuddelt hat, hab ich mich schon auf die Etage gefreut, damit ich beruhigter sein kann. Nicht dass der Kleine doch mal verletzt wird. Mittlerweile macht er das zwar kaum noch, dennoch ist es natürlich besser, wenn das Sandbad auf einer zweiten Ebene steht.

Nun ist leider immer noch nicht geliefert worden (auch Geld wurde Gott sei Dank nicht abgebucht), was mich schon sehr ärgert. Ich hatte letzte Woche schon mal per Mail Kontakt aufgenommen (ohne eine Antwort zu bekommen). Heute hat mein Mann mehrmals versucht dort anzurufen (hat aber niemanden erreicht) und hat letztendlich noch eine (böse) Email geschrieben.

Hattet ihr auch schon mal solche Probleme mit Rodipet?
Früher habe ich dort öfters bestellt und die Sachen waren immer wenige Tage später da. Da ich auch überlegt hatte ein neues Laufrad dort zu bestellen (bislang hab ich das von Trixie mit 20cm Durchmesser, siehe auch meine Meinung dazu im Thread "Konkurrenz für das WW). Dies werde ich aber erst tun, wenn das mit der Etage geklärt ist. Gott sei Dank funktioniert das Trixie-Rad mittlerweile ohne Probleme, so dass ein neues Rad nicht so dringend ist.

Liebe Grüße
Christina
Benutzeravatar
Snoopy85
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 189
Bilder: 14
Registriert: 08.08.2007, 21:52
Wohnort: Hagen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungare

Re: Probleme mit Rodipet?

Beitragvon Mai-Lee » 14.03.2012, 19:22

Hallo,

ich habe schon oft bei Rodipet bestellt, auch schon mal zwecks Laufrädern mit denen telefoniert, bisher gab es nie Probleme. Gerade heute habe ich wieder ein Paket von Rodipet erhalten, hatte ich Ende letzter Woche bestellt.
Ich würde nochmal versuchen anzurufen.
Viele Grüße von Andrea & den vielen Pfötchen
Benutzeravatar
Mai-Lee
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 52
Bilder: 23
Registriert: 05.01.2012, 18:49
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungi, Robos, Campbell & Goldhamster

Re: Probleme mit Rodipet?

Beitragvon Snoopy85 » 14.03.2012, 19:53

Hi,

habe gegen 16 Uhr eine Versandbestätigung von Rodipet bekommen...Scheinbar hat die böse Email doch Wirkung gezeigt. :D Nun bekommt Linus endlich seine Etage :Hurra:

Liebe Grüße
Christina
Benutzeravatar
Snoopy85
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 189
Bilder: 14
Registriert: 08.08.2007, 21:52
Wohnort: Hagen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungare

Re: Probleme mit Rodipet?

Beitragvon Kiki » 15.03.2012, 18:59

Hm, 14 Tage ist schon relativ lange und auch ungewöhnlich für Rodipet... Würde mich schon interessieren, was da dahintergesteckt hat. Immherin wurde es jetzt verschickt.

Ich bestelle aus anderen Gründen bei Rodipet inzwischen nur noch das Allernötigste. Ich finde, das Futter hat sich nicht gut entwickelt (immer mehr Gepresstes), da gibt es inzwischen ernstzunehmende Konkurrenz von mixing your peftfood und Nagerplanet. Vor allem finde ich die Preise nicht mehr gerechtfertigt für die Futterqualität. So wie mir geht es übrigens inzwischen vielen anderen auch...

LG, Anne
Benutzeravatar
Kiki
Zwerghamster-Profi
Zwerghamster-Profi
 
Beiträge: 2412
Bilder: 23
Registriert: 07.07.2007, 22:39
Wohnort: Augsburg
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Robos, Dsungis, Goldis

Re: Probleme mit Rodipet?

Beitragvon Snoopy85 » 15.03.2012, 19:45

Hallo Anne,

Futter habe ich da noch nie bestellt. Nehme immer das von JR Farm. Wobei ich hier im Forum gelesen habe, dass auch Multifit sehr gut sein soll?

Die Etage ist heute angekommen. :D Komisch ist es allerdings schon.... Neben der Etage war im Päckchen auch noch etwas. Es sieht aus wie ein Törtchen, also so ein kleiner Tortenboden. Drauf ist irgendwas grünes (sieht aus wie Tannennadeln oder so) und ein paar Körner. Hat jemand ne Ahnung was das ist?

LG Christina
Benutzeravatar
Snoopy85
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 189
Bilder: 14
Registriert: 08.08.2007, 21:52
Wohnort: Hagen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungare

Re: Probleme mit Rodipet?

Beitragvon Justy » 15.03.2012, 19:52

Bild
Benutzeravatar
Justy
Admin
Admin
 
Beiträge: 211
Registriert: 11.03.2012, 19:10
Wohnort: Mainz
Geschlecht: nicht angegeben
Hamsterart: Roborowski

Re: Probleme mit Rodipet?

Beitragvon Snoopy85 » 15.03.2012, 20:02

Hallo,

ja genau.

LG Christina
Benutzeravatar
Snoopy85
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 189
Bilder: 14
Registriert: 08.08.2007, 21:52
Wohnort: Hagen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungare

Re: Probleme mit Rodipet?

Beitragvon Justy » 15.03.2012, 20:39

Dann sind die "Tannennadeln" Petersilie ;)
Bild
Benutzeravatar
Justy
Admin
Admin
 
Beiträge: 211
Registriert: 11.03.2012, 19:10
Wohnort: Mainz
Geschlecht: nicht angegeben
Hamsterart: Roborowski

Re: Probleme mit Rodipet?

Beitragvon Snoopy85 » 15.03.2012, 21:00

Hallo,

:D Okay dann weiß ich ja Bescheid. Bin mal gespannt wie das Ding bei Linus ankommt.

Eine Frage zur Etage habe ich noch: Sollte man die direkt auf dem Boden des Aquas hinstellen und nicht auf die Einstreu? Wäre ja eigentlich sinnvoll, nur dann ist dadrunter ja kaum noch Platz (streue mind. 10 cm hoch ein und die Etage ist ja bloß 14 cm hoch laut Angabe).

LG Christina
Benutzeravatar
Snoopy85
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 189
Bilder: 14
Registriert: 08.08.2007, 21:52
Wohnort: Hagen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungare

Re: Probleme mit Rodipet?

Beitragvon Justy » 15.03.2012, 23:03

Natürlich stellst du die Etage auf den Boden, sonst kann sich Hamster da ja verletzen, wenn er drunter buddelt, vorallem wenn du so was schweres wie das Sandbad drauf stellst.

Dass da kaum Platz zwischen Streu und Ebene ist, ist doch aber egal, Hamster buddelt sich da schon drunter.
Bild
Benutzeravatar
Justy
Admin
Admin
 
Beiträge: 211
Registriert: 11.03.2012, 19:10
Wohnort: Mainz
Geschlecht: nicht angegeben
Hamsterart: Roborowski

Re: Probleme mit Rodipet?

Beitragvon Mai-Lee » 16.03.2012, 00:27

Etagen und schwere Gegenstände müssen immer auf den Boden gestellt werden. Meine Goldhamsterdame hat ihre Rennbahn und die Laufradebene auf 25 cm hohen Stelzen stehen und ich habe bis knapp darunter eingestreut, die buddelt sich das dann wie sie möchte.

Die Preise bei Rodipet haben ganz schön zugelegt aber ich bestelle die Laufräder fast ausschließlich dort, die Qualität der Räder ist im Vergleich zu anderen deutlich besser, das ist zumindest meine Erfahrung. Auch die Korktunnel für meine Zwerge bestelle ich dort, die lieben es durch die gebohrten Löcher zu klettern.
Vom Futter bin ich inzwischen auch abgekommen, ich finde auch, dass sich das verschlechtert hat und füttere seit einigen Monaten auch nur noch Mischungen von MYP.
Viele Grüße von Andrea & den vielen Pfötchen
Benutzeravatar
Mai-Lee
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 52
Bilder: 23
Registriert: 05.01.2012, 18:49
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungi, Robos, Campbell & Goldhamster

Re: Probleme mit Rodipet?

Beitragvon Snoopy85 » 17.03.2012, 13:42

Hallo,

danke für eure Antworten. So hatte ich es mir ja auch schon gedacht :twinkle:

LG Christina
Benutzeravatar
Snoopy85
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 189
Bilder: 14
Registriert: 08.08.2007, 21:52
Wohnort: Hagen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungare


Zurück zu Hab da mal ne Frage...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast