Trinkbehälter umgeschmissen!

Hier könnt ihr absolut jede Frage stellen, die mit Zwergen zu tun und kein eigenes Forum hat! Denn hier hat man mal 'ne Frage! ;)

Trinkbehälter umgeschmissen!

Beitragvon Snoopy85 » 26.04.2012, 13:12

Beschreibung: Hamster hat nachts seinen Trinkbehälter umgeworfen

Hallo zusammen,

als ich heute morgen aufgestanden bin und nach Linus geschaut habe, lag sein Trinkbehälter uumgeworfen auf seinem Häuschen und er saß daneben. Ich benutze eine Vogeltränke, die auf seinem Häuschen steht. Eigentlich steht sie da sehr stabil und es ist noch nie etwas passiert. Zu Anfang habe ich ein Teelichtglas als Trinknapf verwendet. Der Vorteil bei der Vogeltränke ist für mich, dass das Wasser nicht so schnell verdunstet (was vor allem ganz gut ist, wenn man mal am Wochenende nicht zuhause ist) und das Trinken für den Hamster dennoch bequem ist, weil ja unten diese Auffangschale ist, aus der er trinkt.

Nur heute morgen habe ich leider dieses Dilemma sehen müssen. Ich hab Linus sofort in seine Transportbox gesetzt und geschaut ob er trocken ist... Dann habe ich das nasse Streu entfernt, leider musste ich auch sein halbes Nest (mit Vorräten) entsorgen, weil es im Häuschen auch nass war. Ich hab frisch eingestreut und Linus dann noch mal genauer angesehen, bevor ich ihn wieder in sein Aqua gesetzt habe. Ihm schien es gut zu gehen, er kam mir nur etwas verwirrt vor. Ich hab ihm dann erstmal wieder das Teelichtglas mit Wasser reingestellt und er hat dann auch als erstes getrunken.

Da das Dach von seinem Häuschen trocken war, gehe ich davon aus, dass der Unfall nicht erst kurz vorher passiert ist...nun bin ich mir unsicher, was ich machen soll, damit sowas nicht noch mal passiert. Ich kann mir nicht so richtig erklären, wieso die Tränke umgefallen ist. Außerdem hoffe ich natürlich, dass Linus sich nichts weg geholt hat... Meint ihr ich muss zum Tierarzt gehen?

Liebe Grüße
Christina
Benutzeravatar
Snoopy85
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 189
Bilder: 14
Registriert: 08.08.2007, 21:52
Wohnort: Hagen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungare

Re: Trinkbehälter umgeschmissen!

Beitragvon Yuutsu » 26.04.2012, 21:33

Hi,
wenn dir ein Wassernapf nicht gefällt, wieso hast du dann nicht eine Trinkflasche gewählt, wenn die 2 oder sogar 3 Kugeln hat, dann laufen die auch nicht aus, unter ein Vogeltränke im Hamsterkäfig kann ich mir jetzt nichts vorstellen.

Ich denke nicht, dass du dir Sorgen um ihn machen musst, denn er war ja nicht schwimmen, sondern ist vllt etwas feucht geworden, das sollte ein gesundes Immunsystem abkönnen.

lg Sandra
Benutzeravatar
Yuutsu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1383
Bilder: 1
Registriert: 01.08.2007, 18:51
Wohnort: Hameln
Geschlecht: weiblich

Re: Trinkbehälter umgeschmissen!

Beitragvon Chodscha » 26.04.2012, 22:18

Hallo!
Ich hab ja auch "Trinknapf-Hamster". Allerdings stelle ich den Napf immer in eine Ecke, damit er nicht im Wege steht beim Herumflitzen. Klappt eigentlich ganz gut, so kann er auch kaum weggeschoben oder umgekippt werden.

Chodscha
Benutzeravatar
Chodscha
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1763
Bilder: 141
Registriert: 08.08.2007, 23:14
Wohnort: Leipzig
Hamsterart: Dsungi, Robo, Hybrid

Re: Trinkbehälter umgeschmissen!

Beitragvon Snoopy85 » 01.05.2012, 15:49

Hallo,

ich habe jetzt herausgefunden, wieso der Trinkbehälter umgeschmissen wurde.
So sieht die Vogeltränke aus

Bild

Linus klettert gerne mal an der Aquaabdeckung herum :roll: Er scheint dann an die Tränke gekommen zu sein und diese ist umgefallen. Letztens hat er sich auch genau über der Tränke, die auf seinem Häuschen steht fallen lassen :Dumm:
Ich habe jetzt die Stellen, wo er an die Abdeckung dran kommt, versucht zu beheben. Leider kommt er von der Sandschale immer noch oben dran. Die steht auf der Ebene. Nun habe ich die möglichst weit von den Wänden weggestellt. Manchmal schafft Linus es aber trotzdem sich so zu strecken, dass er wieder an die Abdeckung dran kommt...

Hab noch keine gute Idee, wie ich das verhindern kann.

LG Christina
Benutzeravatar
Snoopy85
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 189
Bilder: 14
Registriert: 08.08.2007, 21:52
Wohnort: Hagen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungare

Re: Trinkbehälter umgeschmissen!

Beitragvon Kalli » 01.05.2012, 16:12

Hallo Christina,
wenn Du bei dieser Tränke bleiben möchtest - dann könntest Du ein Gestell aus Hölzchen bauen, wo das Teil genau reinpasst, um es standfester zu machen. Ich selber verwende für unsere drei Hamster nur Wasserschalen aus Porzellan, die sind schwer und fallen nicht um. Täglich heiss ausgespült und komplett abgetrocknet werden sie frisch befüllt. Nur ausschütten und frisch füllen reicht nicht - spätestens am 3. Tag bildet sich dabei an allen Stellen, die nass bleiben eine glibberige Schicht - Bakterien, die mann spürt, wenn man mit dem Finger darüber fährt. Genau deshalb halte ich auch die Trinkflaschen für ungeeignet, weil man sie nicht komplett abtrocknen kann. Das mit der Glibberschicht hab ich mal mit einem Becher Wasser ausprobiert, mehr zufällig.
LG von Kalli
Kalli
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 90
Registriert: 23.05.2011, 15:35
Geschlecht: weiblich

Re: Trinkbehälter umgeschmissen!

Beitragvon Yuutsu » 01.05.2012, 18:26

Hallo,
oder du könntest das Ganze mit einem Stein von Innen beschweren? !

lg Sandra
Benutzeravatar
Yuutsu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1383
Bilder: 1
Registriert: 01.08.2007, 18:51
Wohnort: Hameln
Geschlecht: weiblich

Re: Trinkbehälter umgeschmissen!

Beitragvon AnisSina » 01.05.2012, 18:57

Hallo,

du kannst den Gitter-Kletterbereich einfach begrenzen, sodass Linus nicht über die Tränke, aber auch nicht an andere Ecken gelangt, die zu tief zum Fallen-Lassen sind.
Lola hat das nämlich auch zu gerne gemacht und das waren dann mal gute 30cm freier Fall.
Ich habe schmale Plexiglasstreifen ans Gitter geschraubt, um eine Barriere für manche Bereiche zu schaffen. Habe über und unter das Gitter das Plexiglas gemacht und mit Schraube und Mutter befestigt. Ich hoffe, man kann sich etwas drunter vorstellen.
Auf jeden Fall, klappt's prima. Lola kann noch ihrem Kletterdrang nachgehen, aber nicht mehr tief fallen bzw. nicht mehr zu Ecken klettern, an denen ich sie nicht "haben will" ;) .

Grüße,
Lola und Sina
Benutzeravatar
AnisSina
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 59
Bilder: 26
Registriert: 13.08.2011, 23:11
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Trinkbehälter umgeschmissen!

Beitragvon AnisSina » 01.05.2012, 19:00

Die Tränke könntest du dann trotzdem auch noch relativ weit oben mit einem Saugnapf befestigen, der mit Draht oder auch einem (Hanf-) Seil dann die Tränke fixiert. Nur halt schön weit oben, dass dann Hamster nicht zum Gummifresser wird :Pfeifen:
Benutzeravatar
AnisSina
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 59
Bilder: 26
Registriert: 13.08.2011, 23:11
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Trinkbehälter umgeschmissen!

Beitragvon Snoopy85 » 09.05.2012, 19:15

Hallo,

danke für eure Antworten. Ich denke, dass mit dem fixieren der Tränke oben ist eine gute Idee. So kann sie wenigstens nicht umfallen. Bislang ist das auch noch nicht wieder passiert. Nur auf dem Häuschen ist es 2 mal noch nass geworden, weil er anscheinend in die Auffangschale gesprungen ist :roll: Das hab ich dann direkt mit einem Küchentuch trocken gemacht, als ich es gesehen habe.

LG Christina
Benutzeravatar
Snoopy85
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 189
Bilder: 14
Registriert: 08.08.2007, 21:52
Wohnort: Hagen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungare

Re: Trinkbehälter umgeschmissen!

Beitragvon Steffi & Kuri » 11.05.2012, 00:18

HallÖchen :)

Also ich habe mir das hier alles mal durchgelesen und mir is aufgefallen,dass ich auch so eine Vogeltränke habe die habe ich aber mit saugnapfhaltern an der Scheibe festgemacht damit sie nicht umfallen kann :) das ist ziehmlich praktisch. Die Kosten auch nicht viel im Zoofachgeschäft.
liebe Grüße

Steffi & Kuri :)
Benutzeravatar
Steffi & Kuri
Zwerghamster
Zwerghamster
 
Beiträge: 260
Bilder: 36
Registriert: 11.05.2009, 10:26
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungarenmänchen Tapsi :)

Re: Trinkbehälter umgeschmissen!

Beitragvon Snoopy85 » 13.05.2012, 14:52

Hallo Steffi & Kuri,

was für ein Saugnapf ist das denn? Die Tränke ist ja eckig, daher stell ich mir das schwierig vor mit dem Saugnapf. Und wenn man das Wasser wechseln möchte, muss man die Tränke ja jedes Mal da rausfummeln oder wie machst du das?

LG Christina
Benutzeravatar
Snoopy85
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 189
Bilder: 14
Registriert: 08.08.2007, 21:52
Wohnort: Hagen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungare

Re: Trinkbehälter umgeschmissen!

Beitragvon Steffi & Kuri » 13.05.2012, 23:16

Hallo Christina,

Also das mit dem rausfummeln geht eigentlich ganz leicht :) so schlimm ist das nicht man kann die saugnäpfe da ziemlich gut ab machen. Dieser Halter dafür den kann man auch für nicht Runde vogeltränken benutzen weil man das festziehen kann hinten. Ich habe den bei uns in der zoohandlung gekauft beim vogelbedarf. Vielleicht haben die bei euch auch so welche...

Ich kann in meinem Album mal gucken ob sie da drauf is auf irgendeinem Bild ansonsten mache ich morgen Fotos :) und stell die ins Album.
liebe Grüße

Steffi & Kuri :)
Benutzeravatar
Steffi & Kuri
Zwerghamster
Zwerghamster
 
Beiträge: 260
Bilder: 36
Registriert: 11.05.2009, 10:26
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungarenmänchen Tapsi :)

Re: Trinkbehälter umgeschmissen!

Beitragvon Snoopy85 » 16.05.2012, 07:07

Hallo,

ja das wäre toll mit den Fotos. Leider ist es heute früh wieder passiert, aber ich habe es kurz danach gesehen und konnte schnell alles trocken machen. Daher muss ich unbedingt was machen. Ich werde heute mal in unserer Zoohandlung schauen, ob ich diesen Saugnapf finde, aber wenn ich ein Foto davon sehen könnte, wäre es umso besser. In deiner Galerie habe ich leider keins gefunden....

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Snoopy85
Junghamster
Junghamster
 
Beiträge: 189
Bilder: 14
Registriert: 08.08.2007, 21:52
Wohnort: Hagen
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungare

Re: Trinkbehälter umgeschmissen!

Beitragvon Steffi & Kuri » 16.05.2012, 15:24

hey hey also ich habe fotos gemacht und ich werde die jetzt reinstellen in meine gallierie :) ich hoffe die werden dir helfen
liebe Grüße

Steffi & Kuri :)
Benutzeravatar
Steffi & Kuri
Zwerghamster
Zwerghamster
 
Beiträge: 260
Bilder: 36
Registriert: 11.05.2009, 10:26
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungarenmänchen Tapsi :)

Re: Trinkbehälter umgeschmissen!

Beitragvon Steffi & Kuri » 16.05.2012, 15:55

so habe es erledigt du kannst die trinkbehälter bilder in meinem Album finden ;) hoffe ich konnte dir weiterhelfen
liebe Grüße

Steffi & Kuri :)
Benutzeravatar
Steffi & Kuri
Zwerghamster
Zwerghamster
 
Beiträge: 260
Bilder: 36
Registriert: 11.05.2009, 10:26
Wohnort: Köln
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungarenmänchen Tapsi :)

Nächste

Zurück zu Hab da mal ne Frage...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast