Wie heißt die Farbe?

Hier könnt ihr absolut jede Frage stellen, die mit Zwergen zu tun und kein eigenes Forum hat! Denn hier hat man mal 'ne Frage! ;)

Wie heißt die Farbe?

Beitragvon Lilith » 29.06.2012, 13:04

Ich würde gerne mal was wissen,dazu muss ich aber mal was kurz erzählen.Ich habe von einer Freundin zwei Hamster
bekommen,die sie sich neu gekauft hatte.Ihre Mutter fand das die Tiere zu viel Dreck machen,also musste sie die
Tiere los werden.Ich habe sie dann also genommen und hatte dann einen kleine Überraschung im Käfig liegen, in Form
von 5 nackten kleinen Hamsterbabys.So weit so gut,ich habe mich also über Hamster informiert so weit es denn ging.
Ich würde also gerne mal wissen, zu welcher "Sorte/Farbe" die Eltern samt Kinder gehören.Zumal 3 der 4 Jungs wie eine Mischung
aus den Eltern aussehen...
Wäre echt schön wenn mir da wer helfen könnte!
Lg Lilith

Mama Miyu
Bild

Papa Gismo
Bild

Das einzige Mädchen:Yuna
Bild

Die Jungs:
Tidus-er sieht aus wie der Papa
Bild

Bis hier hin ist es ja noch einfach,aber jetzt kommen die Jungs,die ich nicht zu ordnen kann...

der dunkle ist Auron,der helle ist Kimahri und der "dunkelhelle" ist Jekkt
Bild
Lilith
Frischfutter
Frischfutter
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.06.2012, 12:05
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Campbell

Re: Wie heißt die Farbe?

Beitragvon Yuutsu » 30.06.2012, 10:31

Hi,
also alle Angaben ohne Gewähr, denn so 100%tig bin ich da nicht sicher, zumal es ja auch Hybriden sein können.

Erstmal gehe ich davon aus, dass deine Miyu ein black- Campbell ist- ob es aber ein reiner ist, kann ich anhand dieses Bildes nicht sagen.
Gismo könnte ein RE mandarin Hybride sein, da ich davon ausgehe, dass beide Eltern Geschwister sind, wäre dann auch Miyu sicher ein Hybride. Vom Profil her bin ich auch unschlüssig, er ist mir eigentlich zu rund für einen Campbell.

http://ratfrett.jimdo.com/campbell-zwerghamster/farben/ Dort sind einige Fotos von Farbschlägen, kannst deinen Gismo dort nochmal vergleichen.

Wie die Farbschläge dann mit mandarin-Verpaarungen heißen, kann ich dir nicht sagen. Generell haben mandarin Tiere eine hohe Affinität zu Diabetes und Übergewicht! Ein Test wäre also sehr wichtig.

Ansonsten: Leben die Tiere noch zusammen?

lg Sandra
Benutzeravatar
Yuutsu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1383
Bilder: 1
Registriert: 01.08.2007, 18:51
Wohnort: Hameln
Geschlecht: weiblich

Re: Wie heißt die Farbe?

Beitragvon Lilith » 30.06.2012, 11:21

Cool immerhin schon einmal etwas!Miyu ist schwarz und hat nen weißen Fleck am Maul der bis runter zur Brust geht und sie hat weiße Pfoten.
Ja der Kerl ist schon ziemlich rund...deshalb ist er auf ner Diät.Zu Diabetis hab ich auch was gelesen,von daher kriegen sie eh kein süßes Gemüse etc.
Da habe ich halt gelesen, dass es eh fast keine "Dschungarischen" Zwerghamster mehr gibt in gefangenschaft gibt und alles Campbells sind,
die nur die Farbe eines Dschungaren habe. Und das Campbells anfällig für Diabetis sind und da ich nicht weiß was ich da habe,geh ich mal vom "schlimmsten"
aus und gebe ihnen nix süßes.Da war auch was mit Hybriden aber das hab ich nicht recht verstanden...-.-
Ne, nach dem Miyu die Kleinen bekommen hatte,habe ich Gismo in einen anderen Käfig gesetzt wo er bis zu Ende seines Lebens
bleiben wird!Miyu wohnt mit ihrer Tochter Yuna zusammen und die 4 Jungs leben in Zweiergruppen in zwei getrennten Käfigen...
mein Zimmer ist damit brechend voll mit 4 Käfigen...-.-
Naja jetzt ist nur die Frage,was die drei Jungs sind von der Farbe her.

aber danke schon mal für die hilfe
Lilith
Frischfutter
Frischfutter
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.06.2012, 12:05
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Campbell

Re: Wie heißt die Farbe?

Beitragvon Yuutsu » 30.06.2012, 21:55

Hi,
Hybriden sind Kreuzungen zwischen Campbell- und Dsungarischen Zwerghamster.

Es gibt keine Campbells in Dsungarenfarben, was die Leute damit meinen ist, dass es kaum noch artreine Dsungaren gibt, da in den meisten Linien irgendwann (teilweise mehrfach) Campbells mit eingekreuzt wurden- sei es aus Unwissenheit oder wegen "der bunten Farben". Interessant dazu: http://dsungare.de/hybrid.html
Dazu kommt, dass mandarin als Zuchttiere abzulehnen sind. Mit dieser Färbung geht Diabetes und Fettleibigkeit einher, daher sind für einen seriösen Züchter irgendwelche Verpaarungen um neue Farben zu kreieren tabu.
Es gab mal eine Website einer Züchterin, die da munter weiterzüchtete und Bilder hatte, diese finde ich allerdings nicht mehr, vllt hat sie die Zucht auch aufgegeben.

Bei der Diabetes wäre ein Test sehr wichtig, auf "Süßes" zu verzichten ist alleine nicht ausreichend, denn Kohlenhydrate werden auch zu Zucker verstoffwechselt.
Guck mal hier: http://www.zwerghamsterwelt.de/viewtopic.php?f=9&t=1627

Auch solltest du dich dadrauf einstellen, dass die Tiere wenn sie in die Geschlechtsreife kommen nicht mehr zusammenbleiben können, da das Revierverhalten einsetzt. Du müsstest also noch mehr Käfige vorrätig haben....

lg Sandra
Benutzeravatar
Yuutsu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1383
Bilder: 1
Registriert: 01.08.2007, 18:51
Wohnort: Hameln
Geschlecht: weiblich

Re: Wie heißt die Farbe?

Beitragvon Lilith » 01.07.2012, 12:20

Aso...naja ich kenne mich nicht mit züchten und was mit was geht eh nicht aus und züchten ist das letzt was ich
machen will...mein Zimmer platzt jetzt schon aus allen Nähten,da ist züchten nix was ich machen will!-.-
Naja die Jungs sind schon geschlächtsreif,aber bis jetzt beißen sie sich nicht oder ähnliches und das mit den Käfigen hoffe ich
nicht zu brachen...ich will eigentlich maximal die Mama mit Tochter behalten und den Vater.Die 4 jungs will ich wirgendwie
los werden wenn sich wer findet.
Ach ja,wenn wir schon mal dabei sind,ich habe ja auch durchs suchen mitbekommen,dass recht viele Hamsterzüchter sagen,
dass man zwei Tiere(auch gleichgeschlechtlich) zusammen halten kann und das es nicht wahr ist,dass Hamster nur Einzelgänger sind.
Was ist da dran?Ich meine ich merke das die Mama mit der Tochter gut klar kommt.Die lieben es beide zu kuscheln.Und die Jungs
gehen sich aus den Weg wenn sie keinen Bock auf den anderen haben.Gebissen haben sie sich bis jetzt noch nich...
Lilith
Frischfutter
Frischfutter
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.06.2012, 12:05
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Campbell

Re: Wie heißt die Farbe?

Beitragvon Chodscha » 01.07.2012, 13:01

Hallo Lilith!

Erst einmal großes Lob, dass Du Dich so um die Kleinen kümmerst. :Daumen:
Es gibt durchaus Halter, die mit gleichgeschlechtlichen (und zwar nur gleichgeschlechtlichen) Gruppen gute Erfahrungen haben. Allerdings ist dies trotzdem nicth ohne Risiko. Mitunter geht das eine Weile gut und plötzlich kommt es zu wilden Beißereien. Muss nicht, kann aber. Daher ist es für Anfänger eigentlich nicht so optimal (imho), gerade wenn man nicht weiß, welcher Linie die Eltern entstammen. Und einen Notkäfig muss man halt immer dabei haben.
Wenn Du die Tiere abgeben willst, kannst Du Dich auch an eine Hamsterhilfe in der Nähe wenden, die Dir bei der Vermittlung helfen oder ggf. sogar Tiere abnehmen können.
Aber meistens sind die Pflegestellen auch besetzt, warum, kannst Du Dir ja vorstellen.

Chodscha
Benutzeravatar
Chodscha
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1770
Bilder: 141
Registriert: 08.08.2007, 23:14
Wohnort: Leipzig
Hamsterart: Dsungi, Robo, Hybrid

Re: Wie heißt die Farbe?

Beitragvon Yuutsu » 01.07.2012, 13:36

Hi,
das ist jetzt wohl falsch rübergekommen, ich mache dir keinen Vorwurf, dass es zu diesem Wurf gekommen ist, sondern wollte damit nur sagen, dass ich die aus mandarin-Verpaarungen stammenden Tiere nicht betiteln kann, da in diese Richtung nicht weitergegangen wird.

Geschlechtsreif werden die Tiere so ab der 3ten Woche, der Geschlechtstrieb setzt so ab der 10ten Woche ein und dann beginnen häufig die Probleme.

Wenn du die Tiere vermitteln willst, kannst du auch hier versuchen Interessenten zu finden, wichtig wäre dazu wo du wohnst und ob du sie über eine Mitfahrgelegenheit vermitteln würdest.

lg Sandra
Benutzeravatar
Yuutsu
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1383
Bilder: 1
Registriert: 01.08.2007, 18:51
Wohnort: Hameln
Geschlecht: weiblich

Re: Wie heißt die Farbe?

Beitragvon Lilith » 01.07.2012, 18:53

@Yuutsu
Ne ist ja ok.Ich hab das schon verstanden!^^ Ich wollt nur damit sagen,dass ich echt nicht scharf aufs züchten bin!Dazu habe ich nicht den Platz,die Erfahrung und
auch nicht so viel Geld!^^´ Ich halte nichts von drauf los züchten mit irgendwelchen Tieren.Ich habe nur etwas Ahnung von Ratten und deren Genetik.Und da können
ja auch echt schlimme Sachen bei raus kommen wenn man die einfach mal zusammen setzt...sowas ist Verantwortungslos!Ich habe meine Ratten von einer Züchterin gekauft,von der ich mir relertiv sicher war,dass sie Ahung hat und auch die Tiere gut behandelt.Gut,dass mit meiner Freundin war ja auch eine Sache,wie aus dem Bilderbuch.Sie geht zu **** und holt sich Tiere(wollte zwei Weibchen) und dann kam das bei rum...ziemlich unerfreulich.
Tja dann muss ich echt mal schauen das ich vielleicht hier wen finde der die kleinen Kerle haben will!

@Chodascha
Danke!
Gut dann weiß ich ja wenigstens schon mehr was das angeht!Ich bin da nicht so sicher halt wenn ich höre das Hamster eher gerne alleine sind und dann wieder,dass sie doch besser in Paaren gehalten werden.Naja für mehr als 3 Käfige gebraucht hatte ich keine Geld mehr!^^´ Ich hoffe ja das die käfige frei werden,wenn die Jungs alle ausziehen!^^´
Aber auf jeden fall danke!^^

Edit Yuutsu: Negativ-Werbung entfernt^^
Lilith
Frischfutter
Frischfutter
 
Beiträge: 4
Registriert: 29.06.2012, 12:05
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Campbell


Zurück zu Hab da mal ne Frage...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste