Fragen zum Dsungi.

Hier alles rund um Dsungaren.

Fragen zum Dsungi.

Beitragvon Sarahiino » 11.04.2014, 21:03

Hallo ihr Lieben :)
Ich hab ne Frage , ich habe meine Dsungarischen Zwerghamster schon 5 Tage und er ist schon teilweise an meine Stimme gewöhnt und Angst, scheint er auch nicht zu haben von der Hand zu essen. Er traut sich auch sehr oft raus und betrachtet alles mit großen süßen Auge :)
Klar knabbert er mal an den Fingern !
Aber so richtig zahm eird er ja nicht gleich nach 5 Tagen.
Und das Hamster keine Spielzeuge bzw. Kuscheltiere sind ist mir bewusst und ich aktzeptiere es auch.
Ich hab aber eine Frage, ab wann kann ich ihr Auslauf geben & wiegen und solche Sachen ohne das sie panike Angst bekommt.Also wie lange müsste ich warten bis sie soweit wäre ungefähr :)
und gibt es noch kleine Tipps das süße Tier Handzahm zu bekommen?
Danke im Vorraus
Grüße tut euch Sarah & die kleine Molly :)
Sarahiino
Frischfutter
Frischfutter
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.04.2014, 20:43
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: Dsungarischer Zwerghamster

Re: Fragen zum Dsungi.

Beitragvon Chodscha » 11.04.2014, 21:27

Hallo!
Das ist immer etwas unterschiedlich, manchmal dauert es Wochen, mitunter geht es aber auch viel schneller, bis ein Hamsti handzahm wird. Das liegt auch daran, was er bisher so an Erfahrungen sammeln durfte (oder musste).
Eine einfache Regel ist immer: Lieber langsam angehen als zu schnell.
Du musst dann beim Herausnehmen darauf achten, dass er nicht plötzlich erschrickt und herunter springt. Das kann man mit dem Kleinen auch "üben". Also zuerst nur auf der Hand klettern, dann ein bisschen anheben u.s.w.

Chodscha
Benutzeravatar
Chodscha
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1770
Bilder: 141
Registriert: 08.08.2007, 23:14
Wohnort: Leipzig
Hamsterart: Dsungi, Robo, Hybrid

Re: Fragen zum Dsungi.

Beitragvon Immendorf » 13.04.2014, 00:05

huhu,

Angefangen haben wir so: Futter auf die Hand und Hand in den Käfig, Finger gut im Heu versteckt um keine Angriffsfläche zu bieten, kann auch mal ein Klecks Frischkäse sein, sobald sie ruhig auf der Hand sitzen und entspannt fressen folgte der nächste Schritt, Hand anheben, aber im Käfig lassen, so 5 cm reichen, nächster Schritt war, Zwerg auf einer Hand und mit der anderen Hand vorsichtig streicheln, Auslaug gab es im Hamstertaxi, also in eine Pappröhre locken und in den Auslauf setzten, und meist dauert es nicht lange und sie hopsen auch auf die Hand auch ohne Futter,
meine Zwerge hab ich immer mit Leckerlies belohnt, also Hand in den Käfig, wenn sie nicht gezwickt haben, gab es ein leckerlie, also eine Minimini-Rosine, einen Pinienkern, Mehlwurm, Kleeblatt , Löwenzahn usw. die haben das alle sehr schnell kapiert und machten dann auch gleich "Männchen" sobald sie wieder im Käfig waren und haben ihre Belohnung eingefordert, wenn sie zwickten, gab es nichts.
LG aus Immendorf
Immendorf
Babyhamster
Babyhamster
 
Beiträge: 74
Bilder: 15
Registriert: 02.02.2012, 21:40
Geschlecht: weiblich
Hamsterart: zwerg


Zurück zu Dsungarische Zwerghamster

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron