Seite 1 von 1

Hamster ist kaum noch zu sehen

BeitragVerfasst: 05.04.2018, 15:52
von AngelinaXX
Ihr Lieben,

wir haben auch seit zwei Monaten unseren ersten Hamster und bis jetzt lief alles richtig gut. Die ersten zwei Tage blieb er im Häuschen, aber dann war er gleich sehr zutraulich, hat aus der Hand gefressen und sich hochnehmen lassen. Auch war er immer morgens früh ein Stündchen wach und dann noch mal am späten Nachmittag, hat sein Gehege entdeckt und war auch im Auslauf zutraulich und lebhaft, aber nicht verschreckt.

Seit ca zwei drei Wochen jedoch, lässt er sich kaum noch blicken. Er holt sich sein Futter (frisst gut) und ist kleich wieder im Häuschen oder im Tunnerl unter seiner Röhre. Ich weiß gar nicht mehr, wann ich sein Häuschen kontrollieren soll, da ich ihn nicht wecken möchte, er aber so kurz nur auftaucht, dass ich gar nicht so schnell reagieren kann. Ist das normal, dass sie sich so sehr zurückziehen? ER ist jetzt 18 Wochen alt. Er sieht gesund und fit aus.

Aber ein bisschen Sorgen mache ich mir langsam schon, gerade weil ervorher so aktiv war.

Liebe Grüße!

Angelina