Wasser oder Frischfutter?

Hier dreht sich alles rund um die Ernährung eurer Zwerge. Ihr habt Fragen oder möchtet etwas zum Thema Futter berichten?! Dann seid ihr hier richtig.

Wasser oder Frischfutter?

Beitragvon Mochi » 15.10.2014, 13:21

Hallöchen ihr Lieben,
ich habe seit ca. 1 Woche einen Dsungaren und er liebt das Frischfutter (ich gebe meist Gemüse, z.B. Paprika) sehr und frisst es auch meistens ganz auf, aber über den Tag verteilt immer wieder ein bischen, sodass am Abend oder am nächsten Morgen alles weg ist. Nun habe ich aber beobachtet, dass er die Häfte des Frischfutters sofort an einem Stück gefuttert hat. Ich habe gehört Zwerghamster nehmen ihre Flüssigkeit über die Nahrung auf. Jetzt stellt sich mir die Frage, wenn er mehr Flüssigkeit braucht (er scheint ja Durst zu haben), sollte ich ihm das mehr Frischfutter anbieten oder einfach darauf setzten das er zur Wasserschale geht?

LG Mochi
Mochi
 

Re: Wasser oder Frischfutter?

Beitragvon Chodscha » 15.10.2014, 23:35

Hallo!
Bei jungen Zwerghamstern muss man ein bisschen auf die Menge des FriFus achten, das ist davon abhängig, ob er schon daran gewöhnt ist. Aber er wird auch die Wasserschale benutzen, wenn er Durst hat. Normalerweise ist der Flüssigkeitsbedarf bei Hamstern nicht so hoch (sind ja Tiere aus Trockengebieten).

Chodscha
Benutzeravatar
Chodscha
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1770
Bilder: 141
Registriert: 08.08.2007, 23:14
Wohnort: Leipzig
Hamsterart: Dsungi, Robo, Hybrid

Re: Wasser oder Frischfutter?

Beitragvon Mochi » 16.10.2014, 15:08

Oki, danke für die Antwort.
Mochi
 


Zurück zu Futter und Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron